• Home
  • Digital
  • Computer
  • Software
  • Windows 10
  • Microsoft: Windows Tipp – so erstellt Ihr PC automatische Back-ups


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

So erstellt Windows 10 automatisch Back-ups

Von dpa-tmn, avr

Aktualisiert am 24.02.2021Lesedauer: 2 Min.
Ein Nutzer bedient einen Computer: Ist erst einmal eine externe Festplatte angeschafft, geht das Back-up leicht von der Hand.
Ein Nutzer bedient einen Computer: Ist erst einmal eine externe Festplatte angeschafft, geht das Back-up leicht von der Hand. (Quelle: Henrik Josef Boerger/Nour Alnader/dpa-tmn-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextFormel-1-Pilot Albon aus Klinik entlassenSymbolbild für einen TextUS-Polizei erschießt AfroamerikanerSymbolbild für einen TextGletschersturz: Noch Dutzende VermissteSymbolbild für einen TextDeutscher Trainer geht nach RusslandSymbolbild für einen TextPaus will Ärzte-Ausbildung ändernSymbolbild für einen TextHorror-Unfall schockt die Formel 1Symbolbild für einen TextSturm in Sydney: Frachtschiff gestrandetSymbolbild für einen TextBVB-Stars gratulierten Tennis-Ass Niemeier Symbolbild für einen TextKultregisseur mit 59 Vater gewordenSymbolbild für einen TextTheater-Star Peter Brook ist totSymbolbild für einen TextMann stürzt von Leuchtturm: LebensgefahrSymbolbild für einen Watson TeaserSüle tritt gegen den FC Bayern nachSymbolbild für einen TextSo beugen Sie Geheimratsecken vor

Wer Datenverlust vermeiden will, sollte regelmäßig ein Back-up machen. Windows 10 bietet Nutzern die Option, dies automatisch zu erledigen. So können Sie sich Zeit und Arbeit sparen.

Backups sind Pflicht, nicht nur am "World Back-up Day" (31.März) – mindestens für die eigenen Daten, damit man bei Abstürzen und Crashes nicht vor einem Totalverlust der Daten steht. Es gibt aber auch optionale Back-up-Möglichkeiten, die viel Zeit und Arbeit sparen, wenn der Rechner einmal neu aufgesetzt werden muss. Dazu gehört etwa das Sichern von Programmeinstellungen, das das kostenlose Windows-Tool "CloneApp" beherrscht. Damit bleibt einem nach der Neuinstallation eines oder aller Programme der mühsame Weg durch die Konfigurationsmenüs erspart.


Windows 10: Automatisches Backup einrichten

In Windows 10 können Sie einstellen, dass das Betriebssystem automatische Backups erstellt. Die Funktion finden Sie in den Windows-Einstellungen. Um die aufzurufen, drücken Sie die Windows-Taste oder klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste (für gewöhnlich links unten). Drücken Sie dann auf das Zahnrad-Symbol.
Wählen Sie "Update und Sicherheit".
+6

Wer nur seine Daten sichern möchte, kann sich die Arbeit auch von Windows abnehmen lassen. In den Einstellungen finden Nutzer Optionen für eine automatische Datensicherung. Um sie zu aktivieren, gehen Sie wie folgt vor:

1. Drücken Sie die Windows-Taste oder klicken Sie auf das Windows-Symbol in der Taskleiste (für gewöhnlich links unten).
2. Drücken Sie auf das Zahnrad-Symbol, das öffnet die Windows-Einstellungen.
3. Wählen Sie "Update und Sicherheit".
4. Klicken Sie im Menü links auf "Sicherung".
5. Klicken Sie auf "Laufwerk hinzufügen" und wählen Sie ein Laufwerk. Das kann eine externe Festplatte, ein USB-Stick oder eine SD-Karte sein. Am besten ist es, wenn Sie ein leeres Laufwerk verwenden.
6. Unter "Weitere Optionen" können Sie bestimmen, wie oft Windows die Daten sichern soll. Auch lassen sich verschiedene Quellen wie Ordner oder der Desktop wählen.

Achtung: Wenn Sie ein anderes Laufwerk zur Sicherung nutzen möchten, müssen Sie das alte erst entfernen. Gehen Sie dafür auf "Weitere Optionen" und scrollen Sie nach unten. Klicken Sie auf "Laufwerk nicht mehr verwenden". Jetzt können Sie ein anderes Laufwerk für die Speicherung einrichten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So prüfen Sie Ihr Betriebssystem auf Herz und Nieren
Windows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website