HomeDigitalComputerSoftware

Windows Tipp des Tages: Windows 10 automatisch per Smartphone sperren lassen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextMilitär-Putsch in WestafrikaSymbolbild für einen TextShow von Florian Silbereisen abgesagtSymbolbild für einen TextBericht: Mehr illegale EinreisenSymbolbild für einen TextAusstellung: So arbeitete LagerfeldSymbolbild für einen TextSPD-Chefin kritisiert BundesregierungSymbolbild für einen TextGorilla erfüllt 18-Jähriger letzten WunschSymbolbild für einen TextModeratorin legt Streit mit WDR beiSymbolbild für einen TextSohn von Mette-Marit liebt TV-StarSymbolbild für ein VideoArtillerie zerstört russischen PanzerSymbolbild für einen TextAusschluss von WM-Teilnehmer gefordertSymbolbild für einen TextFehler beim Überholen – Fahrer stirbtSymbolbild für einen Watson TeaserOliver Pocher schießt gegen RTL-StarSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Windows 10 durch Weggehen sperren – mit dem Handy

Von dpa
Aktualisiert am 31.05.2019Lesedauer: 1 Min.
Eine Nutzerin schaut aufs Smartphone, während Sie am Laptop arbeitet: Via Bluetooth kann man den Computer mit dem Smartphone koppeln.
Eine Nutzerin schaut aufs Smartphone, während Sie am Laptop arbeitet: Via Bluetooth kann man den Computer mit dem Smartphone koppeln. (Quelle: Getty Images/Nour Alnader/T-Online-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Windows hat ein neues Sicherheitsfeature: Wer sein Smartphone via Bluetooth mit dem Computer verbindet, aktiviert die automatische Sperre – sobald er sich vom PC entfernt.

Via Bluetooth lassen sich Mobilgeräte wie Smartphones mit Windows 10 koppeln, damit der Rechner automatisch gesperrt wird, wenn man sich von ihm entfernt.


Windows.old: So löschen Sie alte Windows-Versionen

Drücken Sie die "Windows-Taste" und "E", um den Dateiexplorer zu öffnen. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Laufwerk, auf der Windows installiert ist. Für gewöhnlich ist das Laufwerk C. Falls Sie keine Laufwerke sehen, müssen Sie in der Leiste links auf "Dieser PC" klicken. Jetzt sollten alle Laufwerke angezeigt werden.
Nachdem Sie mit rechter Maustaste auf das Laufwerk geklickt haben, wählen Sie "Eigenschaften".
+4

Nutzer, die dieses Sicherheitsfeature aktiviert haben, können das Sperren des Rechners nicht mehr vergessen. Es lässt sich aktivieren unter "Einstellungen/Konten/Anmeldeoptionen/Dynamische Sperre/Zulassen".


Der Rechner wird fortan automatisch nach etwa einer Minute gesperrt, wenn die Verbindung zwischen Rechner und Mobilgerät abgerissen ist. Windows weist darauf hin, dass die Bluetooth-Reichweite je nach Gerät variiert. Ohne Hindernisse kann man innerhalb von Räumen von etwa zehn Metern ausgehen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
So deinstallieren und löschen Sie Programme unter Windows
Von Laura Stresing
  • Jan Moelleken
Von Jan Mölleken
Windows

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website