t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenBauenDo-it-yourself (DIY)

Schranktür selbst einstellen: So einfach funktioniert's


Wie stelle ich die Schranktür selbst richtig ein?

t-online, rw

Aktualisiert am 30.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Reparieren: Eine verzogene Schranktür kann man im Handumdrehen wieder richtig einstellen.Vergrößern des BildesReparieren: Eine verzogene Schranktür kann man im Handumdrehen wieder richtig einstellen. (Quelle: JOHNGOMEZPIX/getty-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Wenn eine Schranktür nicht mehr richtig schließt, können Sie diese schnell und einfach selbst wieder einstellen. Wir erklären, wie.

Entscheidend dafür, ob die Tür gerade hängt, ist die vordere Schraube – die sogenannte Justierschraube oder Einstellschraube. Mit der hinteren Schraube – der Fixierschraube – lässt sich der Abstand der Tür zum Schrankkorpus verändern.

Hängende Schranktür einstellen

Hängt die Tür durch, überprüfen Sie, ob die Scharniere fest sitzen oder diese eventuell nachgezogen werden müssen. Sitzen sie fest, so können Sie mit der Justierschraube die Höhe der Schranktür verändern. Lösen Sie dazu die Justierschraube und richten Sie die Tür gerade aus. Am besten arbeiten Sie zu zweit. Ein Helfer hält die Tür in Position, während Sie selbst die Schraube wieder fest anziehen.

Tipp
Bei bodentiefen Schränken kommen Sie häufig auch selbst zurecht, indem Sie einen Fuß unter die Tür stellen und diese so in Position halten.

Eine Schranktür hängt häufig, wenn sie verzogen ist. Sie sollte dann komplett neu eingestellt werden.

Tür hängt schief

Um festzustellen, ob die Tür schief hängt oder der Schrankkorpus eine Neigung hat und wie stark diese ist, messen Sie am besten mit einer Wasserwaage nach. Ein weiteres Indiz kann ein schleifendes Geräusch beim Öffnen oder Schließen sein.

Wichtig ist, dass der Korpus gerade ist und das Scharnier korrekt eingebaut wurde. Das Scharnier an sich kann nämlich nicht verstellt werden. Prüfen Sie daher hier als Erstes nach.

Ein weiterer Grund für eine schief hängende Tür kann auch eine gelöste Grundplatte sein. Um diesen Fehler zu beheben, müssen alle Grundplatten des Schranks leicht gelöst und anschließend korrekt und fest zusammengeschraubt werden.

Wenn die Tür nicht richtig schließt

Schließt die Schranktür oben oder unten nicht sauber, können Sie das Problem mithilfe der Fixierschraube des jeweiligen Scharniers beheben: Lösen Sie die Schraube und richten Sie die Tür dann aus – schieben Sie sie also in die gewünschte Position –, bis der Abstand zwischen Tür und Schrankkorpus optimal ist. Dann ziehen Sie die Schraube fest. Unter Umständen muss dieser Vorgang auch bei dem zweiten Scharnier durchgeführt werden, damit der Schrank wieder richtig schließt.

Unser Tipp
Teilweise müssen auch die Madenschrauben zum Justieren der Tür gelockert oder fester angezogen werden. Diese Gewinde geben vor, wie weit die Schranktür von der Schrankmitte entfernt ist.

Fenster einstellen

Fenster können auf mehrere Weisen richtig eingestellt werden. Das Prinzip ist dabei ähnlich wie bei Schranktüren. So gibt es Schrauben, die das Fenster horizontal oder vertikal ausrichten. Unser Video zeigt Ihnen Schritt für Schritt, wie es geht.

Für die Anpassung benötigen Sie allerdings mehr Werkzeug: Neben einem Kreuzschraubendreher hilft beim Einstellen der Fenster auch ein Innensechskantschlüssel. Teilweise müssen Sie sich mit einem Maul- oder Schraubenschlüssel weiterhelfen.

Info

Der Innensechskantschlüssel wird umgangssprachlich auch Inbusschlüssel genannt. Dabei handelt es sich jedoch um einen eingetragenen Markennamen.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website