t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenBauenUmbau & Renovierung

Tapete ausbessern: Renovierung selbst gemacht


Tapete ausbessern: Renovierung selbst gemacht

fb (CF)

23.12.2013Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Tapete ausbessern ist gar nicht so schwer, denn damit lassen sich eventuelle Schäden schnell beseitigen und eine umfangreiche Renovierung vermeiden. Doch wie funktioniert das Ausbessern von Tapeten eigentlich? Folgende Tipps zeigen, wie es geht.

Schritt für Schritt die Tapete ausbessern

Bei der Renovierung und beim Tapete ausbessern wird nach einem gewissen Schema vorgegangen. Dazu müssen Sie zunächst die Tapete ausschneiden und mit einem Bleistift ein rechteckiges Passepartout auf das jeweilige Tapetenstück zeichnen. Nun kann das passende Passepartout auf die Wand aufgelegt werden. Fixiert wird das Ganze mit einer rechteckigen Kelle.

Ist das Passepartout an der richtigen Stelle platziert, wird die Tapete mit einem scharfen Klingen-Messer an den Rändern durchgeschnitten, dadurch erreicht man ein passgenaues Stück Tapete, um die Schadstelle ausbessern zu können. Tapete ausbessern ist eine gute Variante, um kleinere Schäden zu beheben und sich eine aufwendige Renovierung zu ersparen. Um eine solche Ausbesserung vornehmen zu können, ist es erforderlich, dass noch Tapetenreste vorhanden sind, denn ein Nachkauf ist meistens schwer möglich.

Schäden an der Tapete ausbessern: Tipps

Zur Renovierung von Schäden an der Tapete benötigen Sie kein spezielles Werkzeug, denn ein guter Handwerker hat dieses bereits in seiner Hobbywerkstatt. Die eventuell unter der alten Tapete vorhandenen Löcher kann man mit Hilfe von Spachtelmasse sehr schnell ausbessern.

Diese dann einfach gut austrocknen lassen, bevor Sie mit dem Tapeten ausbessern beginnen. Am Ende der Renovierung können Sie die Tapete mit Farbe überstreichen - fertig ist die Ausbesserung der Schäden.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website