Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Bauen > Werkzeuglexikon >

Gewindeschneider: Das richtige Gewinde für innen und außen

...

Ein Gewindeschneider – viele Werkzeuge  

Das richtige Gewinde für innen und außen

24.01.2018, 11:07 Uhr | rr (CF)

Gewindeschneider: Das richtige Gewinde für innen und außen. Person arbeitet mit Gewindeschneider  (Quelle: imago/CHROMORANGE)

Gewindeschneider: Für Innengewinde benutzt man einen so genannten Gewindebohrer. (Quelle: imago/CHROMORANGE)

Gewindeschneider unterscheiden sich je nach Zweck und Material. Näheres zum Gewindeschneider, welche Varianten es für welchen Einsatz gibt, erfahren Sie hier.

Gewinde innen oder außen?

Bevor ein Hobbyhandwerker den Gewindeschneider zur Hand nimmt, muss er sich im Klaren sein, wie genau das Gewinde beschaffen sein sollte, genauer: ob es innen oder außen liegt. Ein Außengewinde "windet" sich um ein Rohr oder einen Stab herum. Auch Schrauben besitzen ein Außengewinde. Hier wird in der Regel eine Mutter aufgedreht. Das Innengewinde befindet sich, wie der Name schon sagt, innerhalb eines Rohres oder Stabes. Eines der wohl bekanntesten Innengewinde besitzt der Dübel. Liegt das Gewinde innen, soll hier meistens eine Schraube sicheren Halt finden.

Ein Gewindeschneider – viele Werkzeuge

Der Begriff Gewindeschneider beschreibt gleich mehrere Werkzeuge. Nämlich alle, die für die Herstellung eines Gewindes zum Einsatz kommen. Diese Werkzeuge unterscheiden sich voneinander. In erster Linie natürlich dadurch, ob sie ein Außengewinde oder ein Innengewinde herstellen sollen. Für Außengewinde benutzt man ein Schneideisen, das es je nach der gewünschten Stärke in unterschiedlichen Größen gibt. Es wird in einem Schneideisenhalter befestigt und von oben um das Werkstück herumgeführt, das dann Schritt für Schritt, Zentimeter für Zentimeter ein umlaufendes Gewinde erhält. Gegen den Verschleiß des Schneideisens wird Schneidöl eingesetzt.

Für Innengewinde benutzt man einen Gewindebohrer. Es gibt ihn als Maschinengewindebohrer und als Handgewindebohrer, beides natürlich in verschiedenen Größen. Für professionelle Arbeiten gibt es Vorschneider, Mittelschneider und Fertigschneider, günstigere Modelle vereinigen alle drei Typen. Außerdem gibt es spezielle Gewindeschneider für den Einsatz bei Holz, Metall oder Kunststoff.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018