• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Herbstdeko selber basteln: Tipps fĂŒr die kreative Herbstdekoration


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUnwetter hinterlassen SchĂ€denSymbolbild fĂŒr einen TextSöhne besuchen Becker im GefĂ€ngnisSymbolbild fĂŒr ein Video2.000 Jahre alte Schildkröte ausgegrabenSymbolbild fĂŒr einen TextDeutsche verbrauchen weniger GasSymbolbild fĂŒr einen TextJan Ullrich emotional wegen ARD-DokuSymbolbild fĂŒr einen TextLudowig-Tochter zeigt sich im BikiniSymbolbild fĂŒr einen TextScholz: Kaliningrad-Transit deeskalierenSymbolbild fĂŒr ein VideoNuklear-Hotel soll jahrelang fliegenSymbolbild fĂŒr einen TextVerstappen gegen Sperre fĂŒr F1-LegendeSymbolbild fĂŒr einen TextNarumol zeigt ihre TöchterSymbolbild fĂŒr einen TextEinziges Spaßbad von Sylt muss schließenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBecker bekommt erfreulichen Knast-BesuchSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

Herbstliches aus Wald und Wiese fĂŒr Ihr Zuhause

js

Aktualisiert am 17.07.2013Lesedauer: 2 Min.
Herbstdeko aus der Natur.
Herbstdeko aus der Natur. (Quelle: Hanke/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Korb voller NaturschĂ€tze: Lassen Sie sich doch bei Ihrem nĂ€chsten Waldspaziergang von den Geschenken des Waldes inspirieren und bedienen Sie sich am reichhaltigen Angebot an Zweigen, Beeren und GrĂ€sern, die sich am Wegesrand von Wald und Wiesen tummeln. Denn mit ein wenig Geschick lassen sich aus gesammelten natĂŒrlichen Bastelutensilien mĂ€rchenhafte Herbstdekorationen fĂŒr Haus und Hof kreieren, die in Ihrem Zuhause herbstliche Stimmung aufkommen lassen. Die goldene Jahreszeit eignet sich wunderbar, um KrĂ€nze und Windlichter mit Kastanien, Hagebutten, Moos, Holunder und Vogelbeeren, sowie mit herbstlich gefĂ€rbtem Laub zu schmĂŒcken. Herrliche Herbstdeko-Ideen zum Nachbasteln finden Sie in unserer Foto-Show.

Wald und Wiesen bieten uns zum Herbst eine reichhaltige Auswahl an Bastelutensilien. Sammeln Sie Kastanien, Beeren, Bucheckern, Tannenzapfen, HaselnĂŒsse, Hagebutten, Lorbeerzweige und gefĂ€rbtes Laub. Je frischer Ihre gesammelten Naturprodukte, um so besser eignen sie sich zum Formen und Dekorieren. Stöbern Sie auch in Ihren KĂŒchenschubladen, im Garten oder auf dem Balkon nach lĂ€ngst vergessenen DekorationsgegenstĂ€nden. HĂ€ufig finden sich dort bunte oder gemusterte BĂ€nder, ĂŒbriggebliebene Wollreste, getrocknete RosenblĂŒten, Hortensien oder gar FrĂŒchte, mit denen Sie Ihre herbstlichen Bastelideen formschön ergĂ€nzen können.


Herbst-Deko aus der Natur

Herbst-Deko aus der Natur.
Herbst-Deko aus der Natur.
+15

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Böses Erwachen
Wladimir Putin: Dreht er uns das Gas ab?


Körbe und BlumenkĂ€sten fĂŒr die Herbstdeko nutzen

Zweige, GrĂ€ser und FrĂŒchte im Herbst bieten sich geradezu an, um mit ihnen GĂ€rten, Terrassen und Balkone stimmungsvoll und farbenprĂ€chtig zu schmĂŒcken. Denn neben traumhaft dekorierten EinmachglĂ€sern und HerbstkrĂ€nzen sind herbstlich gefĂŒllte Körbe und BlumenkĂ€sten ein Blickfang fĂŒr jeden Hauseingang und auf jeder Tafel. FĂŒllen Sie dazu liebevoll ausgesuchte BehĂ€ltnisse mit Stroh oder Heu. Somit erhalten Topfpflanzen einen dekorativen Rahmen und werden zum schmucken Hingucker. Die typische Herbstblume, das Heidekraut oder auch Erika genannt, darf selbstverstĂ€ndlich in Ihrer Dekoration nicht fehlen.

Ihre BlĂŒten bleiben auch im Winter erhalten und bringen leuchtende Farben bis weit ins FrĂŒhjahr in Ihr Zuhause. Um Ihre Pflanzen-Arrangements vor dem Frost zu schĂŒtzen, umwickeln Sie Ihre Körbe mit KartoffelsĂ€cken. Anschließend schmĂŒcken Sie die Deko-Objekte mit Ihren FundschĂ€tzen aus Wald und Wiese. So finden Tannenzapfen, Hagebutten und NĂŒsse Ihren Platz neben Heidekraut und Chrysanthemen. Auch ein Besuch auf dem Markt, der zu dieser Jahreszeit KĂŒrbisse, Äpfel und Maiskolben fĂŒr Sie bereit hĂ€lt, kann eine wahre Bereicherung fĂŒr Ihre Herbstdeko sein.

KrĂ€nze binden fĂŒr die Herbstdekoration

Leichte herbstliche KrĂ€nze – beispielsweise fĂŒr den Hauseingang – lassen sich mit ein paar Weidenzweigen formen und durch einen Draht fixieren. Um Ihnen Farbe zu verleihen, bĂŒndeln Sie Hagebutten, Vogel - und Lorbeerzweige und befestigen die BĂŒschel dicht aneinander an dem Kranz. Eine Schleife oder ein Band in der Farbe der Beeren setzt einen weiteren farblichen Akzent und dient als AufhĂ€nger fĂŒr die Herbstdeko.

Ist Ihr Kranz fertig, wird die Schleife mit einer Reißzwecke auf dem Rand der TĂŒr oder des Fensters befestigt. Nun erstrahlt Ihr Eingangsbereich in herbstlicher Pracht. Falls Ihr Kranz ĂŒppig und dicht werden soll, verwenden Sie am besten TannengrĂŒn oder Zweige der Thuja zum Binden. Reihen Sie diese schuppenartig ĂŒbereinander. Zwischen Tanne und Thuja legen Sie dann zusĂ€tzlich Ihre GrĂ€ser, Beeren und HortensienbĂŒschel. Je mehr Sie einbinden, desto dichter und schöner wird Ihr Herbstkranz. Viel Spaß wĂŒnschen wir beim Dekorieren!

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website