• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Ostereier marmorieren: So gelingt es


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFLive: Darmstadt will Aufstiegsplatz Symbolbild für einen TextLotto: aktuelle GewinnzahlenSymbolbild für einen TextTaliban gehen gegen Frauenprotest vorSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextLeichtdrachen stürzt ab – zwei ToteSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Ostereier marmorieren: So gelingt es

mb (CF)

Aktualisiert am 07.04.2014Lesedauer: 2 Min.
Marmorierte Ostereier sind ein echter Hingucker
Marmorierte Ostereier sind ein echter Hingucker (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Sie möchten Ostereier marmorieren? Eine gute Idee. Die innovative Technik erlaubt es Ihnen, mit nur wenigen Arbeitsschritten ein kunstvolles Osterei zu gestalten. Hier erfahren Sie mehr zum Vorgang des Marmorierens.

Vorbereitungen: Dies wird benötigt

Bevor Sie Ostereier marmorieren können, sollten Sie ein paar Vorbereitungen treffen. Sie benötigen zunächst ausgeblasene Eier sowie spezielle Marmorierfarben, die Sie in Bastelshops erhalten. Alternativ können Sie auch hartgekochte Eier, Styroporeier oder Plastikeier verwenden. Des Weiteren benötigen Sie ein Gefäß, welches mit Wasser gefüllt werden kann sowie ein Holzstäbchen und einen Holzspieß (Schaschlickspieß).

Tipp: Besorgen Sie sich Einmalhandschuhe, damit sich Ihre Finger nicht verfärben.


Wissenswertes zum Osterfest

Das jährliche Osterfest ist im Christentum der Auferstehung Jesu Christi gewidmet, der nach dem Neuen Testament als Sohn Gottes drei Tage nach seiner Kreuzigung wieder auferstanden sein soll. Ostern ist der Beginn der fünfzigtägigen "österlichen Freudenzeit", die bis Pfingsten andauert. Die Wiederauferstehung und die Überwindung des Todes gilt im Christentum als Symbol göttlicher Macht und ewigen Lebens.
Das seit vielen Jahrhunderten an Ostern entzündete Feuer soll ein gesegnetes Feuer sein, welches als Symbol für die Wiederauferstehung Jesu Christi gilt. Ein Pfarrer oder Priester entzündet am Feuer eine Osterkerze und trägt sie als Zeichen des ewigen Lebens in die Kirche. Vielerorts dient das Osterfeuer aber auch dazu, den Winter zu vertreiben und die Sommersonne zu begrüßen. Auch Hexen und böse Geister sollen durch das Feuer verbannt werden.
+6

Vor dem Marmorieren: Marmorierfarben mischen

Füllen Sie eine alte Schüssel oder Schale mit Wasser, welches idealerweise Zimmertemperatur hat. Anschließend wählen Sie die Marmorierfarben zum Marmorieren aus, welche Ihre Eier verschönern sollen. Wählen Sie ruhig mehrere verschiedene Farben aus – je bunter, desto besser.

Geben Sie nun von jeder Farbe ein paar Tropfen in das Wasser. Jetzt ziehen Sie mit dem Holzstäbchen Muster auf der Wasseroberfläche.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Es wird richtig heiß – dann nahen Gewitter


Ostereier marmorieren mit dem Spieß

Der eigentliche Marmoriervorgang kann beginnen. Bevor Sie die Ostereier marmorieren, ziehen Sie sich die Handschuhe an. Schieben Sie den Holzspieß in das Ei und tauchen Sie dieses mit einer kurzen Drehbewegung für einige Sekunden in die Farbe. Laut dem Online-Portal von "Freundin" können Sie alternativ auch einen Aufhänger aus einem Stück Draht oder einem Stück Zahnstocher am Bindfaden an dem Ei anbringen. Pusten Sie am besten vor dem Herausziehen des Eis kurz auf die Wasseroberfläche, damit sich die Farbe bis an den Rand des Gefäßes verteilt und das Osterei keine zweite Farbschicht abbekommt.

Lassen Sie das Ei nun vollständig trocknen. Dies dauert in der Regel nicht länger als 20 Minuten. Das typische Marmormuster entsteht während des Trocknens ganz von selbst. Sie können die Musterung per Hand weiter verfeinern, indem Sie mit einem Pinsel kreative Muster auftragen.

Tipp: Eine weitere Alternative ist die Methode mit der Zahnbürste, bei der Sie die Bürste in Farbe tauchen und mit den Borsten kleine Farbspritzer auf die Eier spritzen. Insgesamt ist die Technik des Marmorierens sehr schnell erlernbar und auch kleine Kinder können die Ostereier mit viel Freude färben.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website