Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Deko >

Tischdeko für den Herbst: Aktuelle Dekoideen für Ihren Tisch

Mit der passenden Tischdeko den Herbst begrüßen

13.08.2013, 16:15 Uhr | Karin Henjes, zuhause.de

Tischdeko für den Herbst: Aktuelle Dekoideen für Ihren Tisch. Ideen für eine herbstliche Tischdeko. (Quelle: Butlers)

Ideen für eine herbstliche Tischdeko. (Quelle: Butlers)

Die Zeiten übertriebener Dekorationen sind vorbei: Jetzt werden bei der Deko mit wenigen gezielten Elementen stilvolle, überraschende Akzente gesetzt. Das gilt auch für die Tischdeko. Herbstlich gedeckte Tische müssen nicht notwendigerweise mit Kürbissen, bunten Blättern und Kastanien geschmückt werden. Es gibt viele andere Möglichkeiten, sich Herbststimmung ins Haus zu holen. Lassen Sie sich von unserer Fotoshow zu einer herbstlichen Tischdeko inspirieren und sehen Sie hier die aktuellen Ideen zur Herbstdeko für Ihr Zuhause.

Der Trend geht zur Herbstdeko mit Dschungel- und Märchenwald-Flair. Grün- und Blautöne gehören ebenso zu diesem Trend für die Tischdeko wie exotische Blüten und Paradiesvögel. Üppige Drucke und bestickte Stoffe, Feder- und Pflanzenmotive sowie verziertes Glas werden zum überraschenden Akzent im herbstlichen Heim. Auch der klassische Märchenwald ist stark im Kommen – in Form von lackierten Waldtieren in Grün und Rot, metallenen Zapfen und Eicheln und feinen, mitunter sehr femininen Geschirrserien.

Neue Inspirationen aus der Natur für die Tischdeko

Was wäre der Herbst ohne die Inspirationen aus der Natur? Wein- und Efeublätter lassen sich als elegante Alternative zum Ahorn in moderne Wohnbilder integrieren, besonders edel wirken sie im weißen Interieur. Mit den getrockneten Blüten der Hortensie schafft man eine nostalgische, leicht morbide Landhaus-Atmosphäre, die auch in der Stadtwohnung gut ankommt.

Originell gemixt: Stillleben aus Früchten

Südliche Pflanzen wie die Artischocke können überraschend neu mit mitteleuropäischen Dekoklassikern wie beispielsweise Tannenzapfen arrangiert werden. Die Struktur dient hier als gestalterische Klammer. Sehr schön lassen sich auch farbharmonische Stillleben in Rot oder Orange gestalten – aus exotischen und einheimischen Früchten, die man vor dem Verzehr ganz selbstverständlich auf einem großen Teller anordnet.

International: Deko aus dem Morgenland

Wer den Herbst einmal auf ganz andere Art zelebrieren will, holt sich Anregungen aus fernen Kulturen. Orientiert man sich an der japanischen Blumenkunst des Ikebana, so inszeniert man mit ein oder zwei Zweigen in einem schlichten Gefäß eine ganze Jahreszeit. Die warmen Farben und der Prunk des Orients hingegen bieten sich als besonders prächtige Deko-Alternative zum europäischen Herbst an.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Diese Banken finanzieren Ihr Eigenheim
Jetzt hier den Zins-Check machen:

AnzeigeZINS-CHECK

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal