• Home
  • Heim & Garten
  • Deko
  • Holzschindeln als Wandverkleidung: Wanddeko im alpinen Stil


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier drohen kräftige GewitterSymbolbild für einen TextUniper macht MilliardenverlustSymbolbild für einen TextSchlappe für Trump-KritikerinSymbolbild für einen TextKroos begeistert von Tuchel-Conte-ZoffSymbolbild für einen TextMusk rudert nach Klubkauf-Tweet zurückSymbolbild für einen TextFischsterben: Das könnte die Ursache seinSymbolbild für einen TextMali: Bundeswehr entdeckt RussenSymbolbild für einen TextWaldbrand: Evakuierung in UrlaubsregionSymbolbild für einen Text"Das Boot"-Regisseur ist totSymbolbild für einen TextSelenskyi warnt Krim-BewohnerSymbolbild für einen TextMann kracht in Gegenverkehr – ein ToterSymbolbild für einen Watson TeaserProSieben-Gast droht mit versauter IdeeSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Holzschindeln als Wandverkleidung: Wanddeko im alpinen Stil

mk (CF)

06.02.2014Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Holzschindeln als Wandverkleidung zaubern eine warme, behagliche Atmosphäre und können auch in modernen Raumkonzepten eingesetzt werden. Welche Gestaltungsmöglichkeiten Ihnen die rustikale Wanddeko bietet, erfahren Sie hier.

Alpine Wanddeko aus natürlichen Rohstoffen

Holzschindeln als Wandverkleidung sind vor allem aus dem alpinen Raum bekannt: In den Bergen zieren die Platten aus Holz traditionelle Hütten und Häuser. An der Außenfassade angebracht, dienen Sie als Wetterschutz und nehmen im Laufe der Jahrzehnte eine silbergraue Patina an. Dank ihrer außergewöhnlichen Widerstandsfähigkeit halten Sie hundert Jahre oder mehr.

Holzschindeln als Wandverkleidung: Farben und Formen

Die Holzschindeln werden aus unterschiedlichen heimischen Bäumen hergestellt und unterscheiden sich in Farbe, Struktur und Form: Gespaltene Lärchenschindeln strahlen in goldenem Braun, während Schindeln aus Fichte einen helleren gelblichen Farbton aufweisen. Schindeln aus Alaska-Zeder und Eiche zeichnen sich durch sichtbare Fasern aus, die der Wanddeko eine starke Struktur verleihen und besonders rustikal anmuten. Rotzedernschindeln erfreuen wiederum mit einer facettenreichen Farbpalette, die von Blassgelb, über Orange bis Dunkelbraun reicht. Wenn Sie Holzschindeln als Wandverkleidung einsetzen möchten, können Sie nicht nur die Holzart, sondern auch die Schindelform auswählen: Es gibt rechteckige, rund gefasste, zum Stutzeck gefasste, rautenförmige und viele andere Holzschindeln, die vielseitige Gestaltungsmöglichkeiten bieten.

Gestaltungsmöglichkeiten als Wanddeko

Auch wenn es sich bei Holzschindeln um ein besonders traditionelles Baumaterial handelt, kommen sie in modernen Raumkonzepten besonders gut zur Geltung. Sie zaubern eine warme, natürliche Atmosphäre und bilden einen schönen Kontrast zu sterilen Baumaterialien wie Glas und Beton. Mithilfe kreativer Verlegetechniken entsteht so eine großflächige Wanddeko, die reich an Struktur ist und durch Einmaligkeit besticht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Begehbarer Kleiderschrank: So bauen Sie ihn selbst

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website