t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenWohnen

Frühlingsdeko selbstgemacht: Tischkarten basteln


Charmante Tischdeko
Frühlingsdeko selbstgemacht: Tischkarten basteln

om (CF)

Aktualisiert am 22.01.2015Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Auch mit Kindern können Sie schöne und bunte Tischkarten bastelnVergrößern des Bildes
Auch mit Kindern können Sie schöne und bunte Tischkarten basteln (Quelle: Thinkstock by Getty-Images-bilder)

Wenn Sie für Ihre Frühlingstafel Tischkarten basteln möchten, können Sie Kinder wunderbar einbeziehen. Denn wenn Ihre Frühlingsdeko bunt und verspielt werden soll, sind gerade Kinder echte Experten. Erfahren Sie hier, wie Sie die ganze Familie zum Basteln ermuntern.

Bunte Frühlingsdeko: Tischkarten basteln mit Kindern

Alles, was Sie für eine fröhlich-bunte Frühlingsdeko benötigen, ist hübsches Papier von fester Qualität oder auch dünner, farbenfroher Karton und jede Menge schöner Dinge, die idealerweise mit selbstklebender Rückseite ausgestattet sind. Papier bietet den Vorteil, dass Sie es mit dem Menü oder dem Gästenamen bedrucken können, bei Karton müssen Sie selbst zum Stift greifen.

Schreiben Sie Ihr Menü mit Schreibschrift auf jeweils einen Bogen Papier. Dieser kann dann nach Herzenslust dekoriert werden. Aufgeklebt werden hübsche Sticker mit Blüten- oder Schmetterlingsmotiven oder glitzernde Klebesteinchen. Wenn Sie mit größeren Kindern Tischkarten basteln, lassen Sie sie ruhig die Namen der Gäste auf die Karten schreiben. Auch wenn es nicht perfekt wird, ist es viel charmanter, als Tischkarten einfach zu bedrucken.

Tischkarten mit Blumendeko kombinieren

Zur Frühlingsdeko gehören Blumen, warum also nicht auch einmal die Gäste mit einem eigenen Blumengruß begrüßen. Diese nette Geste lässt sich wunderbar mit einer Tisch- oder Menükarte verbinden.

Bedrucken Sie ein edles Blatt Papier mit Gästenamen oder Menüfolge und drehen Sie es zu einer Tüte, die sie am unteren Ende mit einem hübschen Dekoband zusammenschnüren. Stecken Sie einen Strauß Blümchen, beispielsweise Hyazinthen oder Maiglöckchen, hinein und platzieren Sie die blumige Frühlingsdeko auf den Tellern der Gäste.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website