HomeHeim & GartenEnergie

Solaranlagen effizient nutzen: So erkennen Sie Schäden


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextErster LNG-Vertrag geschlossenSymbolbild für einen TextStreit eskaliert: Zwei Brüder totSymbolbild für ein VideoPutin-Befehl löst Massenschlägereien ausSymbolbild für einen Text"Tatort": Lohnt sich das Einschalten?Symbolbild für einen TextZDF gesteht Quizshow-PanneSymbolbild für einen TextBasler attackiert Gladbach-Star KramerSymbolbild für ein VideoRussen schockiert über SturmgewehreSymbolbild für einen TextStrafen für Gepäcktricks bei Ryanair?Symbolbild für einen TextFeuer: Cathy Hummels erlebt HorrorflugSymbolbild für einen Text"Fernsehgarten": Darum fehlt Koch ArminSymbolbild für einen TextSPD-Politikerin an der Waffe – LacherSymbolbild für einen Watson TeaserAndrea Kiewel empört sich über ZDF-GastSymbolbild für einen TextErnte gut, alles gut - jetzt spielen

So erkennt man Schäden an der Solaranlage

Von dpa-tmn
09.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Nachhaltige Stromquelle: Mit der Installation von Solarzellen ist es noch nicht getan. Um die Anlage optimal zu nutzen, sollte man sie regelmäßig warten.
Nachhaltige Stromquelle: Mit der Installation von Solarzellen ist es noch nicht getan. Um die Anlage optimal zu nutzen, sollte man sie regelmäßig warten. (Quelle: U. J. Alexander/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

An sonnigen Tagen profitieren Besitzer von Solaranlagen ganz besonders. Doch wie gelingt es, das gesamte Potenzial der Anlage auszuschöpfen?

Solaranlagen zur Strom- und Warmwasserproduktion auf dem Dach erzielen zwischen März und Oktober fast 80 Prozent ihres Jahresertrags. Sie können mit Ihren Anlagen derzeit also ordentlich sparen. Doch ist der Ertrag auch tatsächlich so, wie er sein sollte?

Schäden durch Umwelteinflüsse beseitigen

Schnee und Eis aus dem Winter, aber auch der Hagel des letzten Sommergewitters können Schäden hinterlassen haben. Herumfliegendes Laub und auf den Anlagen sitzende Vögel haben die Module und Kollektoren vielleicht verschmutzt. Das alles kann merklich den Ertrag der Photovoltaik- oder Solarthermie-Anlage senken.


Tipps und Tricks: So sparen Sie im Haushalt Strom

Nehmen Sie den Laptop vom Netz. Es ist rechnerisch günstiger, das Gerät im Akkubetrieb als im Netzbetrieb zu nutzen.
Legen Sie zwei bis vier Wasserflaschen – je nachdem, wie viel Platz Sie haben – in den Kühlschrank. Beim Öffnen des Gerätes sinkt die Innenraumtemperatur nicht so stark, da die Wasserflaschen in diesem Fall wie eine Art Kühlakku wirken.
+4

Man sollte also immer mal wieder nach oben zur Solaranlage auf dem Haus- oder Garagendach blicken. Grober Schmutz und auch große Schäden sind selbst mit dem bloßen Auge erkennbar.

Blick nach oben: Wer möglichst viel aus seiner Solaranlage herausholen möchte, sollte regelmäßig prüfen, ob die Kollektoren wirklich noch sauber sind.
Blick nach oben: Wer möglichst viel aus seiner Solaranlage herausholen möchte, sollte regelmäßig prüfen, ob die Kollektoren wirklich noch sauber sind. (Quelle: Patrick Pleul/dpa-tmn)
Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Solarstromspeicher prüfen

Außerdem sollte man die Solarstromspeicher im Haus prüfen. Das Informationsprogramm Zukunft Altbau des Umweltministeriums Baden-Württemberg rät, hier mindestens einmal im Jahr nach äußeren Schäden zu suchen.

Sie sehen nichts oder erahnen nur einen Schaden? Ein gerne gegebener Tipp ist auch das Fotografieren der Anlagen auf dem Dach. Vergrößert man sie am Bildschirm, können die Bilder besser Hinweise auf mögliche Schäden geben.

Erträge mit den Werten des Vorjahreszeitraums vergleichen

Ein weiterer Weg der Fehlersuche ist das Auswertungssystem der Solarstromanlagen und Batteriespeicher, das bei den meisten Modellen über eine digitale Plattform oder eine App einsehbar ist. Liegen die aktuellen Ertragswerte deutlich unter dem Ertrag des Vorjahreszeitraums, könne das laut Zukunft Altbau ein Indiz für eine Störung sein.

Bei Solarthermieanlagen lassen sich die Werte über den Wärmemengenzähler vergleichen. Oder man fühlt beziehungsweise hört nach: An sonnigen Tagen sollte sich die warme Leitung der Solarthermieanlage wärmer anfühlen als die kalte. Und die Pumpe sollte leise surrend laufen. Moderne Pumpen zeigen auch den Betriebszustand oder die Leistungsaufnahme an.

Achtung Sturzgefahr: Bei offensichtlichen Schäden empfiehlt es sich, eine Fachkraft zu konsultieren.
Achtung Sturzgefahr: Bei offensichtlichen Schäden empfiehlt es sich, eine Fachkraft zu konsultieren. (Quelle: Nostal6ie/Getty Images)

Wann muss ein Handwerker kommen?

Erkennt man Unregelmäßigkeiten oder sichtbare Schäden und Verschmutzungen, sollte man den Profi kommen lassen. Selbst auf das Dach zu steigen, ist gefährlich, und die Anlagen sind nicht einfach so zu reparieren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa-tmn
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website