• Home
  • Heim & Garten
  • Energie
  • Eco-Programm der Sp├╝lmaschine: Warum dauert es so lange?


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

F├╝r diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgf├Ąltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Darum braucht das Eco-Programm so lange

Von t-online, jb, hs

Aktualisiert am 31.03.2022Lesedauer: 3 Min.
Sp├╝lmaschine: Das Eco-Programm dauert zwar l├Ąnger, das Geschirr wird aber trotzdem sauber.
Sp├╝lmaschine: Das Eco-Programm dauert zwar l├Ąnger, das Geschirr wird aber trotzdem sauber. (Quelle: monkeybusinessimages/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextEM-Aus f├╝r Weltfu├čballerinSymbolbild f├╝r einen TextGasstreik in Norwegen: Regierung greift einSymbolbild f├╝r einen TextNeue Erkenntnisse ├╝ber US-Sch├╝tzenSymbolbild f├╝r einen TextTennis: Das ist Marias Halbfinal-GegnerinSymbolbild f├╝r einen TextBahn: Brandbrief von MitarbeiternSymbolbild f├╝r einen TextNicky Hilton ist Mutter gewordenSymbolbild f├╝r einen TextSpanische K├Ânigin hat CoronaSymbolbild f├╝r einen TextRubel verliert deutlich an WertSymbolbild f├╝r einen TextKatzenberger war mit Fan im BettSymbolbild f├╝r einen TextWilliams' Witwe enth├╝llt DetailsSymbolbild f├╝r einen TextFrau uriniert neben Gleis: Hand gebrochenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFC Bayern vor n├Ąchstem Transfer-HammerSymbolbild f├╝r einen TextSpielen Sie das Spiel der K├Ânige

Es widerspricht der Intuition: Der Waschgang dauert l├Ąnger und schont trotzdem die Umwelt. Doch es wird noch besser: Sie k├Ânnen au├čerdem noch ordentlich Geld sparen.

Das Wichtigste im ├ťberblick


  • Warum dauert das Eco-Programm so lange?
  • Eco-Programm: Wie hoch ist die Temperatur?
  • Wird die W├Ąsche trotzdem richtig sauber?
  • Spart das Eco-Programm wirklich Energie?

Moderne Waschmaschinen und Sp├╝lmaschinen haben immer auch ein Eco-Programm. Bei einem solchen ├ľkowaschgang kann das Ger├Ąt schon mal ├╝ber drei Stunden besch├Ąftigt sein. Kann eine so lange Prozedur tats├Ąchlich die Umwelt schonen?

Warum dauert das Eco-Programm so lange?

Beim Waschen und Sp├╝len wird viel Energie ben├Âtigt, um das Wasser aufzuw├Ąrmen. Um dem Namen "Eco-Programm" Rechnung zu tragen, erw├Ąrmt die Maschine das Wasser f├╝r den ├ľkowaschgang nicht so stark und ben├Âtigt so weniger Strom.

Damit der Maschineninhalt bei niedrigeren Waschtemperaturen und auch mit weniger Wasser trotzdem sauber wird und nach Programmende trocken ist, muss das Ger├Ąt Geschirr oder W├Ąsche daf├╝r l├Ąnger bearbeiten.

Wie lange dauert das Eco-Programm?

Durch die l├Ąngere Sp├╝l- und Waschdauer sowie Einwirkzeit k├Ânnen die Eco-Programme teilweise bis zu vier oder f├╝nf Stunden in Anspruch nehmen. Ausschlaggebend dabei sind sowohl das Modell als auch das Ger├Ąt und die Wassertemperatur.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
BR-Sportmoderatorin stirbt mit 47 Jahren
Andrea Otto (hier im Jahre 2006): Die Moderatorin wurde nur 47 Jahre alt.


Bei Sp├╝lmaschinen kann der umweltschonende Modus bis zu vier Stunden in Anspruch nehmen. Bei Waschmaschinen liegt die Spanne zwischen zwei und drei Stunden.

Eco-Programm: Wie hoch ist die Temperatur?

Der Gesetzgeber schreibt f├╝r ├ľkoprogramme nicht vor, dass sie die auf der Maschine angegebene Temperatur erreichen m├╝ssen, sondern lediglich, dass sie eine bestimmte Waschleistung erzielen m├╝ssen.

Das machen sich die Hersteller zu Nutze und verringern die Wassertemperatur. Wie stark sie das tun, ist bei den Produkten der verschiedenen Marken unterschiedlich. Das Wasser kann bei einem 60-Grad-Eco-Programm einer Waschmaschine bei 40 Grad oder darunter liegen.

Wird die W├Ąsche trotzdem richtig sauber?

In einem Privathaushalt ist das Waschen von m├Ą├čig verschmutzter W├Ąsche bei Temperaturen von 40, 30 oder auch 20 Grad meist genug. Durch das Waschen und anschlie├čende Trocknen werden Keime f├╝r gew├Âhnlich ausreichend reduziert.

Kuscheltier in der Waschmaschine: Vertr├Ągt Teddy hei├čes Waschwasser? Im Eco-Modus wird er schonend sauber.
Kuscheltier in der Waschmaschine: Vertr├Ągt Teddy hei├čes Waschwasser? Im Eco-Modus wird er schonend sauber. (Quelle: PhotoAlto/imago-images-bilder)

Wer eine ansteckende Krankheit oder ein geschw├Ąchtes Immunsystem hat, muss die W├Ąsche aus Hygienegr├╝nden bei h├Âheren Temperaturen waschen. Aber auch beim 60-Grad-Programm sollten Sie in solchen F├Ąllen die Eco-Einstellung lieber vermeiden. Denn Stiftung Warentest hat herausgefunden, dass Waschmaschinen trotz der 60-Grad-Einstellung diese hohe Wassertemperatur im Umweltschonmodus nicht erreichen.

Die neun gr├Â├čten Fehler beim W├Ąschewaschen vermeiden.

Achtung
Manche Textilien wie Seide vertragen hohe Waschtemperaturen nicht gut. Wenn Sie solche Stoffe dann bei niedrigeren Temperaturen waschen, kann der Einsatz eines Hygienesp├╝lers sinnvoll sein.

Waschen Sie dennoch etwa einmal im Monat bei 60 Grad. Das beseitigt Mikroorganismen in der Maschine und beugt unangenehmen Ger├╝chen vor.

Wird das Geschirr im Eco-Programm sauber?

Auch bei der Sp├╝lmaschine kann es sinnvoll sein, das Geschirr ohne Eco-Programm zu reinigen. Zwar wurde in mehreren Untersuchungen und Tests best├Ątigt, dass Keime, Bakterien und Viren auch bei niedrigerer Sp├╝ltemperatur entfernt werden, dennoch k├Ânnen sich an einigen, schwer zu erreichenden Stellen Krankheitserreger festsetzen. Wird der Gegenstand dann zudem nicht richtig in den Geschirrsp├╝ler ger├Ąumt, k├Ânnen auch die Reinigungsmittel und der Wasserstrahl diese nicht entfernen.

Stiftung Warentest hat zudem herausgefunden, dass auch die Reinigungsleistung im Eco-Programm erreicht wird. Durch den l├Ąngeren Sp├╝lvorgang beziehungsweise die l├Ąngere Einwirkzeit, k├Ânnten sogar "angebrannte Haferflocken oder eingetrocknete Hackfleischsauce" entfernt werden, so die Tester.

Spart das Eco-Programm wirklich Energie?

Wer das Eco-Programm nutzt, schont nicht nur die Umwelt, sondern kann auch Geld sparen. Ein 60-Grad-Eco-Programm hat die Waschleistung von einer normalen W├Ąsche bei 60 Grad, nutzt dabei aber k├╝hleres Wasser und ben├Âtigt so weniger Strom.

Und das lohnt sich: Denn wer einmal bei 60 Grad w├Ąscht, kann stattdessen zweimal bei 40 Grad waschen oder sogar dreimal bei 30 Grad.

Das Eco-Programm mit einer Autobahnfahrt zu vergleichen macht es noch deutlicher: Man kann 100 Kilometer in rasendem Tempo zur├╝cklegen und dabei viel Treibstoff verbrauchen. Man kann auch das Pedal weniger stark bearbeiten und so Sprit sparen ÔÇô daf├╝r f├Ąhrt man eben etwas l├Ąnger.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Stiftung Warentest

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website