Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenlexikon >

Gartentipps für den Winter im Garten-Lexikon von zuhause.de

...

Bestandsaufnahme im Garten  

Wichtige Gartentipps für die kalte Jahreszeit

12.01.2018, 07:00 Uhr | tb,Simone A. Mayer, t-online.de, dpa-tmn

Gartentipps für den Winter im Garten-Lexikon von zuhause.de. Gefrorene Beeren an Pflanze (Quelle: Getty Images/Mkovalevskaya)

Gefrorene Beeren an Pflanze: Auch im Winter bieten einige Pflanzen schöne Farbkleckse. (Quelle: Mkovalevskaya/Getty Images)

Im Winter sind Gärten häufig unansehnlich – daher ist dies die richtige Zeit für eine Bestandsaufnahme: Wie gut ist meine ausgewählte Bepflanzung? Was fehlt meinem Garten?

Farbenpracht im Winter

Der Garten könnte auch in der kalten Jahreszeit immer noch Farbe tragen – zum Beispiel durch winterblühende Gehölze und Immergrüne. Der Bundesverband Garten- und Landschaftsbau (BGL) in Bad Honnef rät zum Beispiel zu Eibe oder Berg-Ilex. Die Immergrünen lassen sich gut in Form bringen, was bei Schnee zu einem Hingucker führt: Eine dünne weiße Decke betont dann den geometrischen Schnitt. Bei Frost werden die grünen Blätter zudem von hübschen weißen Eiskristallen verziert.

Den gleichen Effekt erhalten wintergrüne Gräser wie Wintermarbel. Hier legt sich bei entsprechendem Wetter eine dünne Kristallschicht auf die Halme, welche in der Sonne glitzert. 

Hingucker auch an Regentagen

Sogar an grauen Regentagen kann im winterlichen Garten noch etwas Schönes zu entdecken sein, zum Beispiel besonders gefärbte oder geformte Triebe von Gehölzen, die ohne Laub dann gut auffallen. Ein Beispiel sind die gedrehten Zweige der Korkenzieherweide. An ihnen bleiben Regentropfen dekorativ hängen. Der BGL rät, solche Pflanzen immer an Orte zu setzen, an denen man sie vom Haus oder vom Weg zum Hauseingang aus besonders gut sehen kann. Tiefer in den Garten hinein bewegt man sich in den Winterwochen ja oft nicht.

Blütenpracht ab Februar

Ihren Blütenauftritt wagt die so genannte Netzblatt-Iris, fachmännisch auch als Iris reticulata bezeichnet, bereits im Februar. Ein Gartentipp: Auch die kleinen Zwiebelblumen, welche einen zarten Veilchenduft verströmen und robust sind, eignen sich jetzt schon. Hierbei sollten Sie darauf achten, dass der Boden durchlässig ist, sonst kann die Pflanze nicht überleben. Zudem schätzen die kleinen Zwiebelblumen ein geschütztes Plätzchen, wie beispielsweise einen Sonnenhang im Steingarten.

Gartentipps für den Winter

Oftmals wird in kühlen Monaten vernachlässigt, dass die Pflanzen im Garten oder auf der Terrasse besondere Aufmerksamkeit und Zuwendung benötigen. So sollten Sie Ihre Pflanzen auch bei frostigen Temperaturen mit wenigen Schnittformen gesund halten. Auch gilt es daran zu denken, dass die Hecken insbesondere an frostfreien Tagen kräftig ausgelichtet werden müssen. Ziergehölzarten, die bereits im letzten Jahr Knospen angelegt haben, dürfen allerdings nicht geschnitten werden.

Hecken nicht bei Frost zurückschneiden

Sollte im Februar zudem kein strenger Frost mehr herrschen, können Sie beginnen, laublosen Hecken wie beispielsweise Feldahorn-, Buchen- oder Hainbuchenhecken einen Formschnitt zu verpassen. Während der schlimmsten Frostperiode sollten Sie aber abwarten. Schließlich sind die Äste dann brüchig und es entstehen unsaubere Schnittstellen, die nur sehr schwer heilen können. Diese Arbeit sollte in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden, jedoch nicht bei Minusgraden oder Schnee.

Quellen:
- dpa
- Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Prepaid: 12 Wochen zum Preis von 4 Wochen
jetzt bestellen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018