• Home
  • Heim & Garten
  • Garten
  • Vorgarten anlegen - diese Pflanzen sind ideal


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextUSA: NĂ€chstes umstrittenes UrteilSymbolbild fĂŒr einen TextWeltgrĂ¶ĂŸte Schokofabrik stoppt ProduktionSymbolbild fĂŒr einen Text"Hartz und herzlich"-Liebling ist totSymbolbild fĂŒr einen TextNeues Geschlecht im Pass? Bald einfacherSymbolbild fĂŒr einen TextNagelsmann liebt "Bild"-ReporterinSymbolbild fĂŒr einen TextSatellit schießt Weltraum-SelfieSymbolbild fĂŒr ein VideoWimbledon: "Das ist nicht romantisch"Symbolbild fĂŒr einen TextHells-Angels-Legende ist totSymbolbild fĂŒr ein VideoFallschirmjĂ€ger trifft mit SchulterwaffeSymbolbild fĂŒr ein VideoMassenschlĂ€gerei auf KreuzfahrtschiffSymbolbild fĂŒr einen TextNRW: Junge seit acht Tagen vermisstSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserRTL-Moderatorin wĂŒtet gegen FirmaSymbolbild fĂŒr einen TextErdbeersaison auf dem Hof - jetzt spielen

So gestalten Sie Ihren Vorgarten sinnvoll

t-online, EV

Aktualisiert am 25.05.2022Lesedauer: 3 Min.
Blumen vor HaustĂŒr: Wichtig ist die Himmelsrichtung, in der der Vorgarten liegt. Denn fĂŒr Licht und Bepflanzung spielen sie eine große Rolle.
Blumen vor HaustĂŒr: Wichtig ist die Himmelsrichtung, in der der Vorgarten liegt. Denn fĂŒr Licht und Bepflanzung spielen sie eine große Rolle. (Quelle: Pauws99/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Ein Vorgarten ist die Visitenkarte des Hauses und sollte auf Besucher möglichst einladend und freundlich wirken. Reine BetonflÀchen oder nackter Asphalt wirken wenig ansprechend. Planen Sie Ihren Vorgarten daher am besten mit Blumen und StrÀuchern.

Neben Hecken und Zierpflanzen ist auch etwas Rasen ideal fĂŒr den Vorgarten. Der Pflegeaufwand fĂŒr ein kleines StĂŒck grĂŒn ist vergleichsweise klein.


Kleine GĂ€rten gestalten

Kleine GĂ€rten
Kleine GĂ€rten
+9

GrundsĂ€tzlich muss man sich zunĂ€chst die Frage nach der Lage beantworten, ehe man sich der nach dem Nutzen widmet. So sind bei der Planung des Vorgartens der Baustil des Hauses sowie die NĂ€he des Nachbarn zu berĂŒcksichtigen. Leben Sie in einem eher modernen Haus, so sollte auch der Vorgarten zeitgemĂ€ĂŸ gestaltet sein. Hierbei bieten sich beispielsweise mediterrane Gartengestaltungen an. Zu HĂ€usern im lĂ€ndlichen Stil passen VorgĂ€rten, die eher rustikal wirken. Hier kommen Pflanzen wie Pfingstrosen und HortensienbĂŒsche besonders gut zur Geltung.

Stimmen Sie sich mit dem Nachbarn ab

Sollte der Vorgarten eng an den Ihres Nachbarn grenzen, ist zu ĂŒberlegen, ob Sie ein gemeinsames Bild schaffen können und möchten. Ebenso ist zu bedenken, ob eine Abgrenzung durch einen Zaun, eine Hecke oder eine Gartenmauer sinnvoll ist. Allerdings wirken offene VorgĂ€rten, also solche ohne Begrenzungen, generell optisch grĂ¶ĂŸer. Nicht zuletzt sollten Sie daran denken, was Sie zusĂ€tzlich in den Vorgarten integrieren möchten. PlĂ€tze fĂŒr Carport oder Garage, MĂŒlleimer- oder Fahrrad-Abstellplatz mĂŒssen frĂŒhzeitig bei der Planung einbezogen werden.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Medwedew: Sanktionen könnten als "Casus Belli" gewertet werden
Dmitri Medwedew: Der Ex-PrÀsident Russlands warnt vor Sanktionen.


Welche Bedeutung hat die Lage fĂŒr die Vorgarten-Gestaltung?

Wichtig ist zudem die Himmelsrichtung, in der der Vorgarten liegt. Denn fĂŒr Licht und Bepflanzung spielen sie eine große Rolle: Liegt der Vorgarten im Norden, also auf der Schattenseite, so sollten Sie versuchen der "Dunkelheit" entgegenwirken: Leuchtende, weiße oder gelbe BlĂŒten sowie Töpfe sollten hier PrioritĂ€t haben. Zu grĂ¶ĂŸeren, Richtung SĂŒden gelegene VorgĂ€rten hingegen passen auch Zypressen, Tannen und Ă€hnliche Arten, die Schatten werfen und recht hoch werden. Ein weiterer Tipp: Liegt der Vorgarten an einer Spielstraße, so ist darauf zu achten, dass spielende Kinder schon mal in die Bepflanzung treten können, um den Ball zu holen. Daher lohnt es sich zu ĂŒberlegen, ob Sie besser robuste Pflanzen wĂ€hlen.

Welche Pflanzen sind fĂŒr den Vorgarten ideal?

Es gibt bestimmte Pflanzen, die sich eher fĂŒr den Vorgarten eignen: An pflegeleichten, immergrĂŒnen Pflanzen haben Sie ganzjĂ€hrig Ihre Freude. Ideal sind vor allem Stauden, die es in den unterschiedlichen Farben und GrĂ¶ĂŸen gibt. Auch immergrĂŒne BĂ€ume wie einige Nadelhölzer oder LorbeerbĂŒsche erzeugen in grĂ¶ĂŸeren VorgĂ€rten ein ansprechendes Bild - das ganze Jahr. Bodendeckende Pflanzen wie Efeu machen lĂ€stiges UnkrautjĂ€ten ĂŒberflĂŒssig. Dazu sind Farbtupfer, die verteilt ĂŒber das Jahr zu unterschiedlichen Zeiten blĂŒhen, ideal. So passen beispielsweise als FrĂŒhblĂŒher Tulpen oder LiliengewĂ€chse. Rosen lassen als HochstĂ€mme den Vorgarten graziler wirken. Und Winterjasmin, der an der Hausmauer, am Carport oder an der Abgrenzung zu den MĂŒlltonnen in strahlendem Gelb blĂŒht, ist auch im Winter ein Hingucker.

Highlights in jedem Vorgarten

Einzelpflanzen, Einzeldekorationen oder Gruppierungen, die besonders positiv ins Auge fallen, machen das Besondere eines Vorgartens aus. Dazu zĂ€hlen einzelne KĂŒbelpflanzen in besonders dekorativen KĂŒbeln, ebenso wie grĂ¶ĂŸere Findlinge, Skulpturen im mediterranen Stil, Brunnen, VogeltrĂ€nken oder gar Gartenteiche. Weitere BlickfĂ€nge: in Gruppen gepflanzte SĂ€ulenzypressen, Rosenbögen an EingĂ€ngen oder Korkenzieherhaseln, die selbst im Winter einen einmalig schönen Anblick bieten. Schönheit und Nutzen können Sie vereinen, wenn Sie KĂŒchenkrĂ€uter in KĂŒbel pflanzen. Diese beispielsweise auf FlĂ€chen mit weißem Kies gestellt, lassen einen mediterranes Flair aufkommen. Egal, fĂŒr welche Bepflanzung Sie sich auch entscheiden, es gilt: Weniger ist oft mehr, denn dezent platzierte Einzelpflanzen zeigen hĂ€ufig grĂ¶ĂŸere Wirkungen. Zudem sollten Sie beim Pflanzen bedenken, dass sie sich im Laufe der Jahre ausbreiten.

Blumenbeete sind eine gute Alternative zum Rasen

Oft wird im Vorgarten einfach ein Rasen angelegt. Doch ein schöner Rasen braucht viel Pflege: Er muss gemĂ€ht, gedĂŒngt, vertikutiert (gelĂŒftet) und bei Trockenheit gewĂ€ssert werden. Schon fĂŒr ein kleines StĂŒckchen Rasen ist oft ein sehr hoher Aufwand nötig. Deshalb empfehlen Staudenexperten, als Alternative zu kleinen RasenflĂ€chen ein schönes Staudenbeet anzulegen.

Gestalterisch gilt: Kleine Pflanzen nach vorne, große nach hinten beziehungsweise in die Mitte. So erreicht man eine natĂŒrliche Höhenstaffelung, die dem Raum zusĂ€tzliche Tiefe verleiht. So gibt es immer etwas zu pflĂŒcken und kleine StrĂ€uße fĂŒr die Wohnung zu binden. Salbei, Lavendel und Funkie grĂŒĂŸen dann sowohl vor der TĂŒr als auch im Wohnzimmer.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Rasen

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website