Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge >

Rattenfalle selbst bauen: So geht's

Unliebsame Nager  

Rattenfalle selber bauen: So geht´s

07.09.2011, 15:41 Uhr | me (CF)

Rattenfalle selbst bauen: So geht's. Rattenfallen können Sie auch einfach selber bauen. (Quelle: imago)

Rattenfallen können Sie auch einfach selber bauen. (Quelle: imago)

Mit einer Rattenfalle können Sie unliebsamen Nagern auf den Pelz rücken, wenn Sie bemerkt haben, dass sich diese Tiere in Haus und Wohnung aufhalten. Solche Fallen können Sie zum Beispiel in Baumärkten kaufen oder sie selber bauen. Dabei sollten Sie sich für eine Falle entscheiden, die die Ratten lebend fängt. Lesen Sie hier einige Tipps dazu.

Lebendfalle ist die bessere Wahl

Ratten mögen ganz possierlich aussehen, aber sie sind für Menschen auch gefährlich: Sie können schwere Krankheiten übertragen. Eine Rattenfalle kann die Nager erfolgreich vertreiben, solange die Population noch nicht zu groß ist. Da sich Ratten jedoch sehr schnell vermehren, sollten Sie nicht zu lange warten, bevor Sie die Falle aufstellen.

Mechanische Tötungsfallen sind dabei nicht zu empfehlen, da sie die Tiere nur unnötig quälen und auch die Entsorgung anschließend keine angenehme Aufgabe ist. Fangen Sie die Tiere lebend, können Sie sie anschließend einfach ein Stück vom Haus entfernt auf einer Wiese oder im Gebüsch aussetzen.

Rattenfalle selber bauen: Tipps

Wenn Sie eine Lebendfalle selber bauen wollen, benötigen Sie ein größeres Gefäß, einen kleinen Holzstab - das kann auch ein Bleistift sein - und einen Köder, zum Beispiel Käse oder Obst. Spießen Sie dieses auf den Holzstab und lehnen Sie ihn an eine Wand. Legen Sie die Schüssel schräg darüber, sodass die Öffnung nach unten zeigt und der Rand auf dem Stäbchen aufliegt. Wenn die Ratte nun an den Köder geht, sollte das Stäbchen umfallen und die Ratte unter der Schüssel gefangen sein.

Ein anderer Tipp: Stellen Sie ein glattes, hohes Gefäß auf und legen Sie eine lecker duftende Speise hinein. Nun lehnen Sie ein kleines Holzbrett oder ein Stück dicken Karton an den Rand des Gefäßes, damit die Ratte hineinklettern kann. Sitzt das Tier einmal in dem Gefäß, wird es ihm nicht gelingen, an dem glatten Rand wieder hochzuklettern.

Gift als Alternative zur Rattenfalle

Haben Sie bereits so viele Ratten auf dem Grundstück, dass das Einfangen nicht mehr ausreicht, dann sollten Sie sich für eine Giftfalle entscheiden. Auch diese können Sie theoretisch selber bauen. Mit Rattengift zu hantieren, ist jedoch gerade im Haus sehr riskant - insbesondere dann, wenn Sie Kinder oder Haustiere haben, die mit dem Gift in Berührung kommen könnten. Gift sollten Sie grundsätzlich nur in dafür vorgesehenen Köderboxen ausbringen, die Sie im Fachhandel kaufen können. Tipp: Manchmal sind auch Komplettsets mit Box und Giftköder erhältlich.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Diese Winterjacken sind diese Saison im Trend
bei TOM TAILOR
Anzeige
Nur bis Sonntag: 10% Rabatt auf alles - Code "XMAS-18"
beste Schweizer Qualität bei www.calida.com
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Insekten > Schädlinge

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018