Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung >

Reiher vom Gartenteich verjagen: Tipps

...

Reiher vom Gartenteich verjagen: Tipps

16.02.2012, 12:20 Uhr | fk (CF)

Wer einen Gartenteich sein Eigen nennt, wird sich früher oder später über ungebetenen Besuch ärgern: Reiher sehen in Ihren Fischen vor allem Nahrung und leichte Beute. Mit ein paar Maßnahmen können Sie Ihren Teich vor dem Reiher schützen.

Graureiher: Permanent auf der Suche nach Nahrung

Der Graureiher steht unter Naturschutz, denn er gilt inzwischen als bedroht. Der Grund: Immer mehr natürliche Biotope verschwinden, die Bebauung wird dichter. Der Vogel findet daher immer weniger Lebensraum. Reiher sind ständig auf der Suche nach Nahrung und fühlen sich von einem Gartenteich mit Fischen darin geradezu magisch angezogen.

Als Teichbesitzer müssen Sie es aber nicht hinnehmen, dass der Reiher in Ihren Fischbeständen räubert. Sie können zum Beispiel einen Fischreiherschreck anbringen, den Sie im Fachhandel erhalten. Es handelt sich dabei um einen Wasserschlauch, der mit einem Bewegungsmelder gekoppelt ist. Sobald ein Reiher im Anflug ist, wird er mit einem Wasserstrahl attackiert, der ihn verscheucht. Leider ist ein solches Gerät mit rund 100 Euro nicht gerade billig.

Eine Pyramide auf dem Gartenteich schlägt den Vogel in die Flucht

Deutlich preiswerter, aber ebenfalls sehr effektiv ist eine schwimmende Pyramide in der Mitte des Teichs. Die Seiten bestehen aus reflektierendem Material wie Aluminium. Darin spiegelt sich das Sonnenlicht, sodass der Reiher nicht nur verschreckt, sondern auch geblendet wird. Eine solche Pyramide können Sie entweder fertig im Handel kaufen oder mit geringem Aufwand selbst herstellen. Für die reflektierenden Seiten verwenden Sie dann einfach Alufolie.

Ein Netz bietet wirksamen Schutz

Als sehr wirksam hat sich auch ein Schutznetz über dem Gartenteich erwiesen. Die Maschen halten den Reiher davon ab, bis zum Wasser vorzudringen. Das Netz sollte schon beim Anflug für das Tier sichtbar sein und es dadurch gleich abschrecken. Apropos Abschreckung: Reiherattrappen, die Sie am Uferrand platzieren, halten die Tiere zumeist nicht ab. Dazu sind die Vögel zu intelligent.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Digital fernsehen und bis zu 305,- € sichern!*
jetzt bestellen bei der Telekom
Anzeige
Verführerische Wäsche: BHs, Strumpfhosen u.v.m.
gefunden auf otto.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018