Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenGartenGartenmöbel

Englische Gartenmöbel: Kolonialstil für Ihren Garten


Englische Gartenmöbel: Kolonialstil für Ihren Garten

bp (CF)

Aktualisiert am 19.04.2012Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextParis: Zug überfährt Katze trotz WarnungSymbolbild für einen TextDschungel: Dieser Star ist rausSymbolbild für einen TextVideo zeigt Angriff auf Pelosi-EhemannSymbolbild für einen TextHandball-WM: Finalteilnehmer stehen festSymbolbild für einen TextModeratorin zurück beim "heute journal"Symbolbild für einen TextKultmoderator bei Motorradunfall verletztSymbolbild für einen TextZDF setzt gleich zwei beliebte Serien abSymbolbild für einen TextBundesligist holt zwei NeuzugängeSymbolbild für einen TextMann von Urinal eingequetscht – totSymbolbild für einen TextKonzerngründer verliert 22 MilliardenSymbolbild für einen TextSchlagerstar mit Überraschungs-HochzeitSymbolbild für einen Watson TeaserDschungelcamp: Fragwürdige Nackt-SzeneSymbolbild für einen TextDiese Risiken birgt eine verschleppte Erkältung
Anzeige
Loading...
Loading...
Loading...

Englische Gartenmöbel liegen im Trend und sind immer häufiger in deutschen Gärten zu sehen. Doch was macht die Möbel im Kolonialstil eigentlich so beliebt, und über welche Eigenschaften verfügen sie?

Englische Gartenmöbel im Kolonialstil: Stil und Eleganz im Garten

Möbel im Kolonialstil sind schlicht und einfach gestaltet und wirken dennoch sehr stilvoll im Garten. Sie sind zeitlos modern, sodass Sie sie durchaus über mehrere Jahre hinweg im Garten aufstellen können, ohne dass die Möbel aus der Mode kommen. Gefertigt werden die guten Stücke meist noch per Hand, weshalb sie deutlich teurer sind als einfache Gartenmöbel aus Kunststoff oder Holz. Die Möbel bestehen aus Mahagoni oder Teakholz, da beide Holzarten recht witterungsbeständig sind. Achten Sie beim Kauf immer darauf, woher die Möbel stammen und welche Hölzer dafür verwendet wurden, um ausschließlich den nachhaltigen Holzabbau zu unterstützen. (Beschichtetes Eisen macht Gartenmöbel winterfest)


Gartenmöbel kaufen: Darauf sollten Sie achten

Gartenmöbel als Blickfang für Terrasse und Garten
Gartenmöbel müssen wetterfest sein
+5

Wissenswertes: Englische Gartenmöbel im Kolonialstil

Zu pflegen sind die Möbel ganz einfach, indem man regelmäßig Teaköl verwendet, welches das Holz vor dem Verwittern durch Regen und UV-Strahlung schützt. Ansonsten benötigen die Möbel relativ wenig Pflege. Wischen Sie sie ab und zu feucht mit einem Lappen ab, eine einfache Seifenlauge ist dafür völlig ausreichend. Zu beachten ist beim Kauf der Möbel, dass sie wesentlich schwerer sind als herkömmliche Gartenmöbel und deshalb nicht ganz so leicht umgestellt werden können. Suchen Sie am besten einfach einen festen Standort im Garten und decken Sie die Stühle bei Regen zum Schutz mit einer Abdeckung ab. (Mediterrane Gartenmöbel sorgen für südländisches Flair)

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website