Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel >

Gartenmöbel aus Alu: Die rostfreie Alternative

Gartenmöbel aus Aluminium: Die rostfreie Alternative

20.02.2013, 16:07 Uhr | in (CF)

Gartenmöbel aus Aluminium sind leicht, praktisch und benötigen relativ wenig Pflege. Damit sind sie eine gute Alternative zu schweren Eisenmöbeln. Zudem sind sie wenig anfällig für Rost. Was Aluminiummöbel alles zu bieten haben und wo die Nachteile liegen, erfahren Sie in den folgenden Gartentipps.

Gartenmöbel aus Aluminium

Die Möbel lassen sich durch ihr geringes Gewicht ganz flexibel im Garten aufstellen und bei Bedarf auch schnell wieder umstellen, zum Beispiel wenn Besuch kommt oder Sie der Sonne folgen oder vor ihr fliehen möchten. Durch die robusten Eigenschaften der Materialien können Sie die Möbel auch bei Regen draußen stehen lassen, für den Winter empfiehlt sich jedoch eine überdachte Aufbewahrung, da Vereisungen in dem Rohren zu Schäden führen können. In der direkten Sonne sollten Sie zudem Sitzpolster auf die Stühle legen, da sich Aluminium sehr schnell aufheizt und unangenehm werden kann.

Voll im Trend liegen derzeit übrigens Gartenmöbel, die aus einem Materialmix von Aluminium und Teak oder Rattan gefertigt sind. Auch Glas und Textil sind häufig in Kombination mit Aluminium zu finden. Achten Sie beim Kauf unbedingt auf eine gute Materialqualität, da die sehr preisgünstigen Modelle eher knicken oder brechen können. Die Möbel werden zudem mit verschiedenen Beschichtungen versehen, zum Beispiel mit einer Pulverbeschichtung oder einer gebürsteten Edelstahl-Optik.

Reinigung und Pflege der Aluminiummöbel

Gartenmöbel aus Aluminium können Sie einfach mit klarem Wasser oder mit etwas Allzweckreiniger von Schmutz befreien. Verwenden Sie dazu immer einen weichen Lappen, um die Oberfläche des Materials nicht zu beschädigen. Scheuernde Mittel oder Schwämme sind tabu. Sollten dennoch kleine Kratzer im Lack auffallen, sind diese möglichst umgehend mit einem Lackstift auszubessern, damit sich kein Rost festsetzen kann. Tipp: Für besonderen Glanz sorgt etwas Babyöl, das Sie mit einem Tuch einreiben.

Zuhause.de: Gartenmöbel aus Metall auswählen und pflegen

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
„Das ist die Apple Produktwelt. Das ist OTTO“
jetzt zum Shop
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartenmöbel

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018