t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenGartenarbeit

Gartenarbeit | Zucchini von Hand bestäuben


Gartenarbeit
Zucchini von Hand bestäuben

16.07.2013Lesedauer: 1 Min.
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Zucchini besitzen sowohl weibliche als auch männliche Blüten. Früchte entstehen jedoch ausschließlich aus den weiblichen Blüten. Man erkennt sie am Fruchtknoten unter den Blütenblättern. Die männlichen Blüten haben längere Stiele. Wenn allerdings wegen zu feuchtem oder windigem Wetter zu wenig Insekten fliegen, werden oft nicht genügend weibliche Blüten bestäubt – die Pflanze hat zwar reichlich Blüten, trägt aber keine Früchte.

Dann muss man etwas nachhelfen. Man sucht sich eine männliche Blüte, entfernt die Blätter und schiebt die Staubgefäße in den weiblichen Blütentrichter. Mit einer Blüte lassen sich auf diese Weise mehrere weibliche Blüten bestäuben. Ab Mitte August kann man neue Blüten ganz entfernen. Dann steckt die Pflanze ihre ganze Kraft in die vorhandenen Früchte.

Zum Artikel: Zucchini im Garten anbauen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website