t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenGartenPflanzenBaum

Pfirsichbaum-Sorten: Auswahl für den Garten


Bäume
Pfirsichbaum-Sorten: Auswahl für den Garten

tj (CF)

Aktualisiert am 03.12.2013Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Es gibt eine Vielzahl von Pfirsichbaum-Sorten, die für den Anbau der leckeren Früchte im Garten geeignet sind. Bei der Auswahl sollten Sie auf bestimmte Kriterien achten: die Robustheit der Pflanze, ihre Anfälligkeit für Krankheiten und natürlich den Geschmack der Pfirsiche.

Neue und beliebte Pfirsichbaum-Sorten

Eine sehr beliebte Pfirsichbaum-Sorte ist Burgunda: Das Fruchtfleisch des Pfirsichs entwickelt eine gelbrote Farbe, die Blätter des Baumes sind weinrot. Burgunda befruchtet sich selbst und liefert einen sehr hohen Ertrag.

Eine sehr robuste Sorte ist Amsden, die zu den frühesten Sorten gehört und außerdem sehr fruchtbar ist. Das Fleisch dieser widerstandsfähigen Sorte ist weiß. Eine neuere Sorte ist Benedicte, die ebenfalls weißes Fleisch besitzt. Sie kann sich selbst befruchten und liefert zuverlässig einen hohen Ertrag.

Kräuselkrankheit: Resistente Sorten

Viele gelbfleischige Pfirsichbaum-Sorten wie beispielsweise South Haven werden im Frühling Opfer eines Schimmelpilzes, der die Kräuselkrankheit verursacht. Bei dieser Erkrankung kräuseln sich die Blätter und fallen ab, wodurch die Pflanze geschwächt wird.

Vor allem Pfirsich-Sorten mit weißem oder rotem Fruchtfleisch sind weniger anfällig für den Pilz, wie zum Beispiel die Sorten Revita, Amsden, Roter Ellerstädter und Benedicte.

Pfirsichbaum-Sorten: Tipps für den Garten

Robuste Sorten, die für das Klima in Deutschland gut geeignet sind, sind der Rote Ellerstädter und Revita. Beide vertragen auch extreme Wetterbedingungen wie hohe Niederschlagsmengen und Frost und liefern bei richtiger Pflege im Garten einen ordentlichen Ertrag.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website