Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeleuchtung >

Japanische Steinlaternen: Asiatische Gartenbeleuchtung

...

Deko-Lichter  

Japanische Steinlaternen: Asiatische Gartenbeleuchtung

07.03.2014, 16:00 Uhr | hm (CF)

Gartenbeleuchtung gibt es in unzähligen Formen und Variationen. Japanische Steinlaternen gelten hierzulande als exotische Deko aus dem Land der aufgehenden Sonne. Hier finden Sie Tipps zu den ganz besonderen Lichtern für den Außenbereich.

Gartenbeleuchtung aus Fernost: Japanische Steinlaternen

Japanische Steinlaternen bestehen in der Regel aus mehreren Stockwerken – oftmals verfügen sie über ein bis drei Etagen, wobei es auch größere Exemplare mit fünf Etagen gibt. Japanlampen können spartanisch gehalten sein oder auch reichlich verziert mit Ornamenten und aufwendig verzierten Dächern, Sockeln oder Säulen. Bei vielen Exemplaren liegen die Stockwerke lose übereinander.

Das Eigengewicht der oft aus Granit oder Sandstein bestehenden Gartenbeleuchtung macht eine spezielle Verbindung oft überflüssig. Sandstein bildet im Freien schnell eine Patina, was der Steinlaterne eine noch exotischere Note verleiht. Doch Achtung: Sandstein ist nicht frostsicher, weshalb Sie Lampen aus diesem Material im Winter besser im Haus aufbewahren sollten.

Mit Japanlampen besondere Akzente setzen

Japanische Steinlaternen können Ihrem Garten ein ganz besonderes Flair verleihen. Ideal macht sich die Gartenbeleuchtung in der Nähe eines Gewässers beziehungsweise eines Gartenteichs. Ansonsten können Sie die Lampen natürlich aufstellen, wo Sie möchten. Tipp: Sollten Sie japanische Pflanzen wie zum Beispiel Bonsai im Garten haben, könnte eine Japanlampe der ideale Nachbar für diese Pflanzen sein.

In Japan standen die Steinlaternen ursprünglich am Eingang von Tempelanlagen. Allein diese Verwendung macht deutlich, dass Japanische Steinlaternen dafür prädestiniert sind, eine ganz besondere, mystische Atmosphäre zu schaffen. Wenn Sie auch keine Tempelanlage zu Hause haben, so können Sie die spezielle Gartenbeleuchtung natürlich dennoch auch als Rahmen für Ihren Eingangsbereich nutzen.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Sinnliches für drunter: BHs, Nachtwäsche u.v.m.
gefunden auf otto.de
Anzeige
"SAY YES" zu knalligen Farben & Ethno-Details
jetzt zu der Sommer-Kollektion bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018