Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Okra anbauen: So gelingt das Vorziehen der Schoten

...

Gartenbeet  

Okra anbauen: So gelingt das Vorziehen der Schoten

17.12.2015, 09:55 Uhr | fs (CF)

Okra bereichert durch seinen bohnenähnlichen Geschmack Speisen mit einer herben Note. Wenn Sie Okra in Ihrem eigenen Garten anbauen möchten, sollten Sie die strauchartige Pflanze unbedingt vorziehen. Und so klappt es mit der Okrazucht.

Nur die Samen reifer Okraschoten verwenden

Zunächst benötigen Sie Okrasamen. Diese sollten unbedingt aus reifen Schoten stammen, da die Samen sonst nicht keimfähig sind. Okraschoten im Handel stammen immer von unreifen Schoten, da sie dann am schmackhaftesten sind. Je reifer sie werden, desto zäher wird die Konsistenz der Schote. Die reifen Okrasamen sind grün und haben die Größe eines Pfefferkorns.

Vorziehen der Samen im Frühjahr

Mitte März können Sie mit dem Vorziehen der Samen beginnen. Das sollte in einem geschlossenen Raum bei Temperaturen um 22 bis 23 Grad Celsius passieren. Weichen Sie die Samen zunächst ein bis zwei Stunden in warmem Wasser auf. Dann wird die Okra in normaler Blumenerde in einer Aussaatschale ausgesät. Schon nach zwei Tagen zeigen sich die Wurzeln. Diese sind relativ spröde, aber dennoch robust. Etwa zwei Wochen später erscheinen die ersten Keimblätter.

Umzug in den Garten

Ist das Vorziehen in solcher Weise geglückt, kann das Okrapflänzchen im Mai in den Garten ziehen. Je nachdem, wie die Witterung ist, wird die Okrapflanze in einem Gewächshaus oder direkt im Gartenboden gehalten. Da die Pflanzen empfindlich auf direkte Sonneneinstrahlung reagieren, sollte ihr Standort halbschattig sein. Die Okra benötigt für ihr Gedeihen dennoch ausreichend Wärme und Nährstoffe. Die rankende Pflanze kann über die Jahre bis zu zwei Meter groß werden. Die Anschaffung eines Rankgerüsts ist daher sinnvoll.

Liebe Leserinnen und Leser,

in Kürze werden wir unsere Community grundlegend neu gestalten. Wir wollen den Kontakt zu Ihnen vertiefen. Die Redaktion wird im Kommentarbereich aktiver sein, sodass Sie auch mit Redakteuren diskutieren können. Ab dem 29. Mai werden die bisherigen Community-Funktionen nicht mehr zur Verfügung stehen. Nach einer Pause von wenigen Tagen freuen wir uns darauf, Sie in unserer neuen Community begrüßen zu dürfen. Einen Überblick über die neuen Funktionen erhalten Sie hier. Leider wird es nicht möglich sein, alte Accounts und Kommentare zu übernehmen. Alle bisherigen Daten werden gelöscht.

Das Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
EntertainTV nur 5,- € mtl. für MagentaZuhause Kunden
jetzt EntertainTV dazubuchen bei der Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018