t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeHeim & GartenGartenPflanzenGemüse

Grünkohl anbauen: Zeitpunkt, Standort, Boden und mehr


Gemüse pflanzen
Grünkohl anbauen: Zeitpunkt, Standort, Boden und mehr

t-online, Anika Gütt

06.03.2024Lesedauer: 2 Min.
Person planting kale seeds in the lush gardenVergrößern des BildesGrünkohl lässt sich gut aus Setzlingen ziehen. (Quelle: via imago-images.de/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Für regionalen Gemüsegenuss im Herbst lohnt es sich, Grünkohl anzubauen. Die Pflanze gedeiht auf dem Balkon ebenso wie im Beet.

Um ab Oktober eine reiche Grünkohlernte einzufahren, kommt es auf mehrere Faktoren an. Vor allem der richtige Zeitpunkt zum Pflanzen, Standort und Boden sind von Bedeutung.

Voranzucht im Frühling

Für die Zucht aus Samen sind die Monate April bis Mai optimal geeignet. Säen Sie die Saat einen Zentimeter tief in Aussaaterde aus und sorgen Sie für kontinuierliche Feuchtigkeit (keine Staunässe). Sobald die herangewachsenen Jungpflanzen fünf bis zehn Zentimeter groß sind, dürfen sie ins Freiland umziehen.

Auspflanzen oder Direktsaat im Hochsommer

Eine Direktsaat ins Beet erfolgt bis spätestens Juli. Zuvor ist es entscheidend, die Erde tiefgründig aufzulockern, sodass die Grünkohlpflanzen später leicht mit ihren Wurzeln in die Tiefe vordringen können. Ist die Erde zu verdichtet und schwer, wachsen die Pflanzen schlecht und bleiben klein. Achten Sie auf folgende Punkte:

  • bis spätestens August auspflanzen
  • Abstand zwischen den Pflanzen von mindestens 50 Zentimetern
  • vorteilhafte Mischkultur mit: Bohnen, Erbsen, Möhren, Rote Bete und Sellerie
  • nicht mit Zwiebeln, Kartoffeln oder anderen Kohlsorten im Beet kombinieren
  • Dill und Tagetes in der Nachbarschaft halten Schädlinge vom Grünkohl fern

Der passende Standort

In einem Beet, Hochbeet, aber auch in einem ausreichend großen Topf auf dem Balkon wächst Grünkohl an vollsonnigen Standorten. Achten Sie auch während Herbst und Winter auf ausreichend Sonneneinfluss. Im Halbschatten wird Grünkohl wesentlich kleiner.

Bodenansprüche von Grünkohl

Neben dem Standort entscheidet der Boden über die Grünkohl-Gesundheit. Folgende Eigenschaften machen den idealen Boden aus:

  • tiefgründig
  • locker und durchlässig
  • sandig-lehmig
  • nährstoffreich
  • kalkhaltig

Mischen Sie vor dem Pflanzen etwas Kompost oder einen organischen Dünger in die Erde. Eierschalen und Algenkalk dienen der optimalen Kalkversorgung.

Erntezeit von Herbst bis Winter

Die Erntezeit von Grünkohl beginnt frühestens im Oktober. Die Pflanze braucht die Einwirkung von Frost, um ihr volles Aroma zu entfalten. Der ideale Zeitpunkt liegt zwischen November und Februar.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website