Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Garten > Gartengestaltung > Gartenbeet >

Tomoffel: So gedeiht der Mix aus Tomate und Kartoffel

Gartenbeet  

Tomoffel: So gedeiht der Mix aus Tomate und Kartoffel

22.08.2016, 09:50 Uhr | nb (CF)

Tomoffel – das ist keine kuriose Frucht, die wie eine Mischung aus Kartoffel und Tomate aussieht. Nein, es ist eine Pflanze, an der sowohl Tomaten als auch Kartoffeln wachsen. Ideal für kleine Beete und Balkons.

Das steckt hinter der Tomoffel

Im ersten Moment könnte der versierte Gartenkenner meinen, dass es sich bei der Tomoffel, auch TomTato genannt, um ein genetisch verändertes Gemüse handelt. Tatsächlich ist es aber eine veredelte Pflanze, wie es auch bei Obstbäumen vorkommt. Kartoffeln und Tomaten gehören als Nachtschattengewächse zur selben botanischen Familie und lassen sich daher kombinieren. Das Ergebnis: Cherrytomaten über der Erde und Kartoffeln unter der Erde. Aufgrund dieser Eigenschaften ist die Tomoffel für den Gemüseanbau auf engem Raum sehr gut geeignet. Das brachte ihr auch den Titel als "Pflanze des Jahres 2016" in Berlin und Brandenburg ein.

So gedeiht die Pflanze am besten

Die Tomoffel ist als vorgezogene Pflanze im Topf von April bis Mai im Gartenfachhandel erhältlich. Die jungen Pflanzen sind dann etwa dreißig Zentimeter hoch. Gewöhnen Sie sie zunächst etwa eine Woche langsam an die Außentemperaturen, bevor sie ihren Platz auf dem Balkon oder im Garten finden. Pflanzen Sie die Tomoffeln dann am besten in einen möglichst großen Behälter, damit sie sich gut entwickeln können. Empfohlen wird ein Pflanzgefäß, dass 50 Zentimeter breit ist und ein Fassungsvermögen von 40 Litern hat.

Wohl fühlt sich die Tomoffel an einem hellen, warmen Standort mit viel Sonne. Gießen Sie sie regelmäßig, damit die Erde immer feucht bleibt. Zeigen sich die ersten Rispen der Tomaten, ist eine Zugabe von Dünger empfehlenswert. Die roten Früchte können Sie von Juli bis Oktober ernten. Ist die Erntezeit der Tomaten vorbei, sollten Sie die Pflanze zurückschneiden. Dann beginnt die Kartoffelernte.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal