• Home
  • Heim & Garten
  • Garten
  • Neu gestalten: Drei Ideen f├╝r sch├Âne G├Ąrten im Winter


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextNeue Doppelspitze der Linken gew├ĄhltSymbolbild f├╝r einen TextRangeleien bei G7-Demo in M├╝nchenSymbolbild f├╝r ein VideoH├Âchste Terrorwarnstufe in OsloSymbolbild f├╝r ein VideoWo jetzt heftige Gewitter drohenSymbolbild f├╝r ein VideoExplosionen nach Gro├čbrand in DresdenSymbolbild f├╝r einen TextMerz f├╝r l├Ąngere AKW-LaufzeitSymbolbild f├╝r einen TextJunge stirbt beim S-Bahn-SurfenSymbolbild f├╝r einen TextVerliert Klopp den n├Ąchsten Superstar?Symbolbild f├╝r einen Text14-J├Ąhriger stirbt bei FallschirmsprungSymbolbild f├╝r einen TextInflation: SPD regt Sonderzahlung anSymbolbild f├╝r einen TextMumie von Mammutbaby gefundenSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserAzubi k├Ąmpft in Armut ums ├ťberlebenSymbolbild f├╝r einen TextPer Zug durch Deutschland - jetzt spielen

Drei Ideen f├╝r sch├Âne G├Ąrten im Winter

Von dpa
25.02.2022Lesedauer: 2 Min.
Es lohnt sich, die Gartenplanung im Winter anzugehen.
Es lohnt sich, die Gartenplanung im Winter anzugehen. Wer sein Grundst├╝ck regelm├Ą├čig dokumentiert, kann L├╝cken oder Verbesserungsbedarf ausmachen. (Quelle: Franziska Gabbert/dpa-tmn/Illustration./dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Bad Honnef (dpa/tmn) - Ein bisschen Rasen, ein paar Pflanzen am Rand - aber ├╝ppig gr├╝n und satt ist so ein Garten nicht. Vor allem nicht im Winter. Drei Gestaltungsideen, die sich insbesondere an Wintertagen auszahlen werden:

Wege und Treppen als Gestaltungselemente

Liegt kein Schnee und zaubert der Frost keine Eiskristalle an die laublosen Geh├Âlze, ist es in vielen G├Ąrten langweilig im Winter. Denn vor allem bauliche Elemente pr├Ągen w├Ąhrend der kalten Jahreszeit das Bild, so der Bundesverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (BGL). Dazu geh├Âren insbesondere Wege als Mittel der Gestaltung.

Geschwungene Pfade durchs Grundst├╝ck etwa, die mal hinter einem Objekt verschwinden, dann wieder andernorts auftauchen, k├Ânnen im Winter zum Hingucker werden. Gerade Wege geben G├Ąrten eine klare Gliederung und schaffen Sichtachsen. Alternativ treten in Zeiten, in denen Pflanzen eine Nebenrolle einnehmen, sch├Ân gestaltete Treppen und Terrasse in den Vordergrund.

Immergr├╝ne als Strukturengeber

Eine Erg├Ąnzung oder Alternative zu Wegen und Treppen sind Immergr├╝ne. Da sie selbst im Winter ein sattes Gr├╝n tragen, dienen sie als Strukturgeber in Form von Hecken oder als Blickpunkt, wenn sie als Solit├Ąre auf dem Grundst├╝ck stehen.

Immergr├╝ne gelten oft nur als Beiwerk. Von Fr├╝hling bis Herbst bilden sie eher den ruhigen Hintergrund f├╝r farbenfroh erbl├╝hende Pflanzen. Dabei sind die Immergr├╝nen auch selbst ein Hingucker - sogar farblich, findet der BLG. Sie sind nicht einfach nur gr├╝n, sie tragen Gr├╝nt├Âne aller Art, aber auch blaugraue oder panaschierte, also zwei- oder mehrfarbige Kleider. Das d├╝rfte besonders im Winter auffallen.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Schwarzer Schimmel in der Dusche: So werden Sie ihn los
Schwarzer Schimmel: Vor allem in Ecken siedelt sich der Pilz schnell an.


Es gibt immer was Bl├╝hendes

Sie vermissen eine h├╝bsch bl├╝hende Pflanze im Garten? Gerade an Stellen, an denen Sie regelm├Ą├čig vorbeilaufen oder die Sie vom Fenster aus sehen k├Ânnen, sind sie ein Lichtblick an den grausten Tagen.

Und es gibt sie durchaus, die sch├Ânen Bl├╝ten mitten im Winter. Der aktuelle Tipp: Schneegl├Âckchen bl├╝hen von Januar bis Februar, Lenzrosen und Winterlinge von Januar bis M├Ąrz und Winter-Heckenkirschen von Januar bis April. Noch bis M├Ąrz zeigen sich auch die Bl├╝ten von Japanischer Zaubernuss, Schneeheide der Sorte 'December red', Schleimbeere und Winterjasmin. Diese und mehr Ideen finden Sie imBGL-Pflanzenkalender.

Extra-Tipp: Monatlich Bilder vom Garten machen

Nicht nur Pflanzen und Schaufel braucht man zur Gestaltung eines sch├Âne Gartens, auch Stift, Papier und Fotos sind sinnvoll. Dabei hilft es, wenn man mindestens einmal im Monat Bilder von seinem Grundst├╝ck macht.

Die legt man sich dann im Folgewinter - also vor der n├Ąchsten Pflanzsaison - nebeneinander. Im direkten Vergleich der Wachstumsphasen einzelner Beete ├╝ber den Jahresverlauf fallen L├╝cken oder anderes St├Ârendes eher auf. Und dann kann man passend neue Pflanzen kaufen.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
Rasen

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website