t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeHeim & GartenGartenTiereSchädlinge

Was fressen Silberfische? | Nahrungsquelle entfernen, Plage verhindern


Was fressen Silberfische?


25.03.2023Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Das Silberfischchen ist eigentlich zu Unrecht hier.Vergrößern des Bildes
Silberfischche: Das Insekt frisst auch Milben. (Quelle: imago-images-bilder)

Silberfische halten sich sowohl im Badezimmer als auch im Keller oder auf dem Dachboden auf. Doch wovon ernähren sich die Insekten eigentlich?

Silberfische kommen sowohl in der freien Natur als auch in Wohnungen und Häusern vor. Hauptsache, der Ort ist warm, feucht, geschützt und bietet ihnen ausreichend Nahrung. Vor allem der letzte Punkt ist kein Problem:

Was fressen Silberfische?

Der wissenschaftliche Name von Silberfischen ist Lepisma saccharina. Übersetzt heißt er "Zuckergast" und sagt somit schon viel darüber aus, wovon sich die kleinen, flinken Insekten ernähren: zuckerhaltigen Stoffen. Aber auch Stärke (die ja wie Zucker ein Kohlenhydrat ist) steht mit auf dem Speiseplan der Fischchen.

Neben Zucker, zuckerhaltigen Lebensmitteln, Mehl, Getreide, Getreideflocken, Brot, Backwaren und anderen stärkehaltigen Lebensmitteln stehen aber auch noch Algen, Tapetenkleister, stärkehaltiger Leim, organischer Klebstoff, Hautschuppen, Haare und Seifenreste bei den Silberfischchen auf dem Speiseplan.

Darüber hinaus ernähren sie sich auch von Schimmelpilzen und Hausstaubmilben, was die Tierchen eher zu Nützlingen als zu echten Schädlingen im Haushalt macht. Allerdings können Silberfische, wenn sie nicht ausreichend Nahrung finden und daher Bücher, Tapeten und Co. anknabbern, auch schnell zu Materialschädlingen werden.

Wird man Silberfische jemals los?

Darauf gibt es keine konkrete Antwort. In der Regel befinden sich in jedem Haushalt Silberfischchen. Sei es im Keller, versteckt im Lüftungsschacht des Badezimmers oder auf dem Dachboden. Die Insekten suchen sich im Herbst einen warmen, gemütlichen Unterschlupf, in dem sie den Winter verbringen und sich im Idealfall vermehren können. Allerdings bekommt man die lichtscheuen, flinken Insekten nur sehr selten zu Gesicht.

Wenn Sie die Silberfischchen dauerhaft loswerden wollen, müssen Sie eine entsprechende, für die Tiere ungemütliche Umgebung schaffen. Es muss sehr warm, sehr trocken, hell und möglichst nahrungsarm sein. Auch Versteckmöglichkeiten dürfen die Silberfische dann nicht bei Ihnen finden. Weitere Tipps, wie Sie Silberfische loswerden oder einen Befall vermeiden, haben wir Ihnen in diesem Artikel zusammengefasst. Und Mittel, die gegen Silberfischen helfen, finden Sie in dieser Übersicht.

Haben Silberfische ein Nest?

Ja. Der weibliche Silberfisch legt etwa 20 Eier zusammen gebündelt in eine Wandspalte oder einen Riss in der Mauer. So gesehen kann man dabei von einem Nest sprechen. Die Temperatur um das Nest herum sollte bei zwischen 25 und 30 Grad Celsius und die Luftfeuchtigkeit bei über 70 beziehungsweise 80 Prozent liegen. Zudem sollte es möglichst trocken und dunkel beziehungsweise geschützt sein.

Was bedeutet es, wenn man Silberfische hat?

Es bedeutet, dass es in Ihren vier Wänden zu warm und zu feucht ist. Es kann aber auch heißen, dass Sie sehr viele Hausstaubmilben haben, von denen sich die Silberfische ernähren, oder dass es bei Ihnen schimmelt. All diese Faktoren sorgen dafür, dass sich die kleinen Insekten bei Ihnen wohlfühlen.

Silberfischchen sind also nicht das eigentliche Problem. Vielmehr sind sie ein Alarmsignal, dass es bei Ihnen im Haus zu feucht, zu warm oder zu staubig ist beziehungsweise es bei Ihnen schimmelt. Wie Sie Schimmel frühzeitig erkennen, erfahren Sie in diesem Artikel.

Verwendete Quellen
  • umweltbundesamt.de "Silberfische"
  • schaedlingskunde.de "Silberfischchen"
  • diy-plant.de "Silberfischchen"
  • naturspektrum.de "Silberfischchen"
  • dfnt.com "Silberfische"
  • a-asv.de "Silberfische bekämpfen"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website