• Home
  • Heim & Garten
  • Haushaltstipps
  • Fliesen reinigen ohne Chemie: Diese Hausmittel helfen in Bad und KĂŒche


Nachrichten
Ist dieser Text objektiv?

Ja, die Redaktion hat fĂŒr diesen Ratgeberartikel alle relevanten Fakten recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Wie Sie Fugen und Fliesen am besten reinigen

Von dpa-tmn, jb

Aktualisiert am 18.01.2022Lesedauer: 3 Min.
Dreckige Fugen: Ablagerungen in den Fugen sollten Sie entfernen, andernfalls können auch die Fliesen Schaden nehmen.
Dreckige Fugen: Ablagerungen in den Fugen sollten Sie entfernen, andernfalls können auch die Fliesen Schaden nehmen. (Quelle: onebluelight/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild fĂŒr einen TextBericht: Regierung plant Klima-TicketSymbolbild fĂŒr einen TextManchester United will Bayern-Star Symbolbild fĂŒr einen TextGuttenberg nimmt RTL-Job anSymbolbild fĂŒr ein VideoWimbledon droht das ChaosSymbolbild fĂŒr einen TextNeureuther plaudert ĂŒber Brigitte MacronSymbolbild fĂŒr einen TextEintracht-Trainer erklĂ€rt Götzes RolleSymbolbild fĂŒr einen TextARD-Serienstar wird ersetztSymbolbild fĂŒr einen TextMercedes: Ende fĂŒr beliebtes ModellSymbolbild fĂŒr einen TextFirst Lady legt stilsicheren Auftritt hinSymbolbild fĂŒr ein VideoWalkotze macht Fischer reichSymbolbild fĂŒr einen TextAchtung vor falschen PolizeianrufenSymbolbild fĂŒr einen Text"Stimme gehört": Frau lĂ€uft auf GleisenSymbolbild fĂŒr einen Watson TeaserBVB-Star steht vor Transfer-Problem

Beim Putzen der KĂŒche oder des Badezimmers sollten Sie auch die Fugen und Fliesen reinigen. Neben chemischen Mitteln aus der Drogerie helfen hierbei auch einige Hausmittel. Erfahren Sie hier die besten Tipps, um den Boden- und Wandbelag von Schmutz zu befreien.

Das Wichtigste im Überblick


  • KalkrĂŒckstĂ€nde von den Fliesen entfernen: Tipps
  • FrĂŒhjahrsputz: Fugen mit Hausmitteln reinigen
  • Achtung: SĂ€urehaltige Reiniger richtig anwenden
  • Kann man Fliesenfugen versiegeln?

Egal ob sich die Fliesen an der Wand befinden oder als Bodenbelag dienen. Alle lassen sich besonders einfach mit Haushaltsreiniger sĂ€ubern. Es sei denn, man hat sich beim Material fĂŒr mikroporöses Feinsteinzeug entschieden. Dieses ist besonders anfĂ€llig dafĂŒr, dass sich Schmutzpartikel in den Poren festsetzen. FĂŒr das mikroporöse, polierte Feinsteinzeug können Sie saure Reiniger wie Zitronen- oder EssigsĂ€ure verwenden. Die Mittel sollten allerdings keine Tenside enthalten.


Backpulver als Mittel gegen Flecken, Pilze und Kalk

Backpulver eignet sich fĂŒr die bequeme Reinigung von vielen OberflĂ€chen.
HartnÀckiger Schmutz, der sich mit der Zeit in Badezimmerfugen ablagert, lÀsst sich mit Backpulver leichter entfernen.
+9

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Erster Angriff mit neuer Waffe hat drastische Folgen


Unser Tipp
Wichtig ist, dass Sie das Schmutzwasser regelmĂ€ĂŸig wechseln. Ansonsten können die Fugen beschĂ€digt werden. Der im Wasser gelöste Schmutz setzt sich in den Fugen ab. Dadurch sind sie spĂ€ter noch schwieriger zu reinigen.

KalkrĂŒckstĂ€nde von den Fliesen entfernen: Tipps

Beim FrĂŒhjahrsputz kann es nicht schaden, sich den hartnĂ€ckigeren Verschmutzungen zu widmen. Dazu gehören meist KalkrĂŒckstĂ€nde, die sich vor allem auf den Badezimmerfliesen absetzen. Wer diese Fliesen reinigen will, muss allerdings nicht unbedingt auf spezielle Putzmittel zurĂŒckgreifen.

Unser Tipp
Eine umweltfreundliche Putzvariante sind Orangenschalen: Reiben Sie mit der Innenseite der Schale ĂŒber die verkalkten Fliesen und lassen Sie alles eine Weile einwirken. Anschließend spĂŒlen Sie mit klarem Wasser nach und entfernen hartnĂ€ckige Kalkflecken mit einem feuchten Schwamm.

FrĂŒhjahrsputz: Fugen mit Hausmitteln reinigen

Putzen: Greifen Sie bei der Fugenreinigung auf weniger aggressive Mittel zurĂŒck, um die OberflĂ€chen zu schonen.
Putzen: Greifen Sie bei der Fugenreinigung auf weniger aggressive Mittel zurĂŒck, um die OberflĂ€chen zu schonen. (Quelle: kbwills/getty-images-bilder)

Viele Verbraucher greifen zu chemischen Reinigungsmitteln, wenn sie die Fugen reinigen wollen. Die sind zwar hĂ€ufig sehr wirksam, belasten jedoch die Umwelt und können allergische Reaktionen hervorrufen. Alternativ können Sie – gerade wenn spezielle Reinigungsmittel nicht zur Hand sind – auch auf bewĂ€hrte Hausmittel zurĂŒckgreifen:

Mit Essig und Backpulver lassen sich auch die hartnĂ€ckigsten SchmutzrĂŒckstĂ€nde sehr effektiv entfernen.

So stellen Sie die Ihren Fliesenreiniger selbst her

  • Geben Sie drei Esslöffel Natronpulver mit einem Teelöffel Essigessenz und einem Esslöffel Wasser in eine kleine Schale.
  • VerrĂŒhren Sie alles gut.
  • Tragen Sie die Mixtur mit einer harten ZahnbĂŒrste auf, bis es leicht schĂ€umt.
  • Anschließend lassen Sie alles kurz einwirken, bevor Sie lauwarm nachwischen.

Weitere Hausmittel zur Fugenreinigung

  • Alternativ können Sie auch Natron und Essig mischen.
  • ZitronensĂ€ure besitzt eine Ă€hnliche Wirkung wie Essig und können Sie auch fĂŒr die Mixtur verwenden. Dabei können Sie ruhig etwas mehr ZitronensĂ€ure verwenden.
  • Und auch SchlĂ€mmkreide bekommt die Fugen wieder sauber.

Noch grĂŒndlicher und umweltfreundlicher können Sie die Fugen reinigen, wenn Sie einen Dampfreiniger zu Hause haben. Diese gibt es mittlerweile auch in handlichen und verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig gĂŒnstigen Varianten zu kaufen.

Unser Tipp
Entfernen Sie den durch den Dampf gelösten Schmutz sofort mit einem sauberen Lappen und klarem Wasser – andernfalls verteilen Sie ihn spĂ€ter wieder in den Fugen.

Achtung: SĂ€urehaltige Reiniger richtig anwenden

Fugen reinigen
Fugen reinigen: Fugen können sehr empfindlich sein. (Quelle: Di_Studio/getty-images-bilder)

Wenn Sie im Badezimmer ein sĂ€urehaltiges Reinigungsmittel benutzen, sollten Sie vor dessen Anwendung die Fugen gut mit Leitungswasser befeuchten sowie das Mittel verdĂŒnnt und dann auch nur auf den Fliesen und nicht in den Fugen auftragen. Denn anderenfalls passieren, dass der Reiniger das Fugenmaterial angreift und die Masse nach und nach bröselt.

Die Experten raten zur Vorbeugung auch, die Einwirkzeit sĂ€urehaltiger Putzmittel auf Fugen zu begrenzen. Bei leichten Ablagerungen reiche eine Minute, bei stĂ€rkeren könne man das Einwirken auf bis zu fĂŒnf Minuten ausdehnen. Anschließend wird das Putzmittel mit klarem Leitungswasser weggespĂŒlt.

Kann man Fliesenfugen versiegeln?

In der Regel reicht die Fugenmasse fĂŒr die Versiegelung der LĂŒcken zwischen den Fliesen aus. Sind sie jedoch porös oder teilweise beschĂ€digt, können sie ihre wasserabweisende Eigenschaft einbĂŒĂŸen. Feuchtigkeit kann sich so unter den Fliesen ansammeln: Schimmelbildung ist möglich.

Sind die Fliesenfugen defekt, sollten Sie diese Stellen ausbessern und imprĂ€gnieren beziehungsweise neu versiegeln. DafĂŒr eignen sich Produkte aus dem Fachhandel sehr gut. Wichtig ist, dass Sie die Fuge vor der Reparatur nur trocken reinigen und das Eindringen von Feuchtigkeit an der beschĂ€digten Stelle vermeiden.

Zahnpasta und Backpulver

Zum Reinigen von Fliesen können Sie auch Zahnpasta verwenden. Die darin enthaltenen Partikel schmirgeln den Schmutz einfach weg. Am besten verwenden Sie zum Auftragen eine ZahnbĂŒrste.

Der Tipp, Backpulver zum Reinigen von Fliesen und Fugen zu verwenden, ist umstritten. Zwar kann das Hausmittel Schmutz entfernen und Fugen aufhellen, allerdings kann sich das Backpulver in die Poren der Fugenmasse setzen und dort zur Schimmelbildung fĂŒhren.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Jennifer Buchholz
Von Jennifer Buchholz
BadezimmerHausmittel

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website