t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
Such IconE-Mail IconMen├╝ Icon



HomeHeim & GartenHaushaltstipps

Spanferkel schneiden - die besten Tipps zum Tranchieren


Haushalt
Spanferkel schneiden - die besten Tipps zum Tranchieren

jh (hp)

20.12.2013Lesedauer: 2 Min.
Qualitativ gepr├╝fter Inhalt
Qualitativ gepr├╝fter Inhalt

F├╝r diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgf├Ąltig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Besonders bei Festen und Feiern wird gerne ein Spanferkel gegrillt. Damit Ihre G├Ąste das Fleisch problemlos genie├čen k├Ânnen, sollten Sie es vorher richtig schneiden. Von den verschiedenen Fleischsorten ├╝ber das n├Âtige Werkzeug bis zum Tranchieren selbst - wir zeigen Ihnen, worauf Sie achten sollten.

[if gte mso 9]><xml> <w:WordDocument> <w:View>Normal</w:View> <w:Zoom>0</w:Zoom> <w:DoNotOptimizeForBrowser/> </w:WordDocument> </xml><![endif] Diese Fleischsorten stehen zur Auswahl Bei einem Spanferkel stehen Ihnen verschiedene Fleischsorten zur Auswahl: Das Fleisch der Schulter und der Schlegel ist besonders fettarm. Bei Hals und R├╝cken handelt es sich um besonders zartes Fleisch. Der R├╝cken beinhaltet ├╝brigens auch das Filet. Am fettreichsten ist der Schweinebauch. Das n├Âtige Werkzeug zum Tranchieren Egal, ob Sie das Spanferkel direkt am Grill oder auf dem Tisch schneiden, Sie ben├Âtigen daf├╝r die gleichen K├╝chenwerkzeuge. Zum Tranchieren sind ein scharfes Tranchiermesser und eine Fleischgabel am wichtigsten. Um die abgeschnittenen Fleischst├╝cke in mundgerechte Portionen zu zerteilen, verwenden Sie am besten ein gro├čes Holzbrett. Wenn Sie das Fleisch nicht sofort auf die Teller verteilen, verwenden Sie eine Kasserolle. In dieser k├Ânnen Sie die portionierten St├╝cke aufbewahren und bei Bedarf warmhalten. So schneiden Sie das Spanferkel richtig Um das Spanferkel zu schneiden, auch tranchieren genannt, beginnen Sie mit dem Schlegel: L├Âsen Sie diesen mit dem Tranchiermesser aus. Danach gehen Sie zur Schulter ├╝ber und l├Âsen diese ebenfalls aus. Sowohl Schlegel als auch Schulter schneiden Sie in Scheiben. Schneiden Sie dann von vorne nach hinten am R├╝ckgrat entlang. Anschlie├čend k├Ânnen Sie das Fleisch leicht von oben nach unten von den Rippen absch├Ąlen. Schneiden Sie das Schweinefleisch entweder in breite Streifen oder St├╝cke. Nachdem Sie das Fleisch auf diese Weise von der einen Seite abgel├Âst haben, drehen Sie den Grillspie├č um. Die zweite Seite k├Ânnen Sie nun mit derselben Technik bearbeiten.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website