t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeHeim & GartenHaushaltstipps

Tipp gegen Hitze: Klimaanlage selber bauen? So einfach geht's


Überhitzung ganz einfach vorbeugen
So bauen Sie sich selbst eine Klimaanlage


Aktualisiert am 09.07.2024Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Player wird geladen
So baut man sich eine Klimaanlage: Mit einem nassen Handtuch und einigen Handgriffen wird jeder Raum kühl. (Quelle: t-online)

Wenn man in Wohnungen und Büroräumen der Hitze nicht mehr standhält, ist der Kauf einer Klimaanlage verlockend – oder man baut sich selbst eine. Die simple Anleitung im Video.

An warmen Tagen kann die Arbeit im Büro besonders anstrengend sein. Und selbst die Auszeit zu Hause ist nicht so erholsam wie sonst, wenn die Wärme im Raum zu stehen scheint.

Doch mit einem einfachen Trick kann jeder Innenräume herunterkühlen. Mit wenigen Haushaltsgegenständen baut man sich in vier Schritten eine wohltuende Klimaanlage.

Wie Sie mit wenigen Handgriffen eine Klimaanlage für die Wohnung oder das Büro bauen, erfahren Sie hier oder oben im Video.

Was ist eigentlich ein Lifehack?

Der Ausdruck "Lifehack" kommt aus dem Englischen, hat sich aber längst auch in der deutschen Sprache etabliert. Er lässt sich mit "Lebenskniff" übersetzen. Gemeint ist ein Trick, der kleine und größere Herausforderungen im Alltag erleichtert und ganz einfach umzusetzen ist. Die benötigten Hilfsmittel hat man in der Regel ohnehin im Schrank stehen.

Videotranskript lesenEin- oder Ausklappen

Das Thermometer steigt auf 30 Grad – Zeit für eine Abkühlung. Doch nicht immer hat man die Gelegenheit für ein Eis im Freien. Oder die Möglichkeit, ein kaltes Bad zu nehmen. Damit man in der Wohnung oder im Büro trotzdem nicht ins Schwitzen kommt, kann man sich ganz leicht selbst eine eigene Klimaanlage bauen. So geht’s: Man benötigt einen Ventilator, einen mit Wasser gefüllten Eimer, einen Stuhl und ein Handtuch. Dieses ins Wasser tauchen und gut auswringen, damit es feucht, aber nicht klitschnass ist.
Jetzt das Handtuch über die Stuhllehne hängen – alternativ geht übrigens auch ein Wäscheständer. Das untere Ende darf im Wasser baden, damit der Stoff ständig nachfeuert. Startet man jetzt den Ventilator und richtet ihn auf das nasse Handtuch, verbreitet sich kühle, feuchte Luft im Raum.
Klimaanlageneffekt mit wenigen Handgriffen: So leicht kann die Abkühlung sein.

Mehr nützliche Video-Lifehacks

Video | Lifehack im Video: So entleeren Sie eine Tube komplett
Player wird geladen
Quelle: t-online
Video | So passen zwei Pizzen gleichzeitig auf ein Blech
Player wird geladen
Quelle: t-online
Video | Einfacher Trick verhindert Eiskristalle auf Eiscreme
Player wird geladen
Quelle: t-online
Video | So entfernen Sie Kirschkerne ganz schnell
Player wird geladen
Quelle: t-online

Jeden Samstag öffnen wir die t-online-Trickkiste und zeigen Ihnen einen Lifehack im Video. In einer Schritt-für-Schritt-Anleitung erfahren Sie genau, mit welchen Kniffen Sie kleine Hürden im Haushalt, am Arbeitsplatz, im Auto oder am Computer schnell überwinden – und bekommen so echtes Ratgeber-Wissen für viele Lebensbereiche.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherchen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website