Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Küchenspiegel aus Glas oder Metall: Schöne Alternative zu Fliesen

Küchenspiegel aus Glas oder Metall: Schöne Alternative zu Fliesen

29.08.2013, 10:09 Uhr | ks (CF)

Es muss nicht immer ein Fliesenspiegel an der Küchenrückwand sein – für den Arbeitsbereich können Sie auch einen Küchenspiegel aus Glas oder Metall wählen. Das hat den Vorteil, dass Sie die Rückwand dem individuellen Stil Ihrer Küche anpassen können.

Küchenspiegel aus Glas

In der Küche gibt es Bereiche, die beim Kochen zwangsläufig in Mitleidenschaft gezogen werden. Dazu gehört vor allem die Wand hinter dem Herd und der Spüle. Wenn Sie einen wirkungsvollen Spritzschutz installieren möchten, der zudem auch noch gut aussieht, sollten Sie einen Küchenspiegel aus Glas in Betracht ziehen. Der hat den Vorteil, dass Sie ihn einfach über der alten Verkleidung der Küchenwand anbringen können. Ein Nachteil ist, dass Sie für die Montage in die Wand oder den noch vorhandenen Fliesenspiegel hineinbohren müssen. Wenn Sie eine Küche mit Hängeschränken besitzen, entsteht höchstwahrscheinlich eine Fuge zwischen den Schränken und dem Küchenspiegel aus Glas – diese können Sie aber durch eine Zierblende, zum Beispiel aus Aluminium, verdecken.

Küchenspiegel aus Metall

Der größte Vorteil von Metall als Material gegenüber einem Küchenspiegel aus Glas ist, dass Sie ihn auch nachträglich noch bearbeiten können. Wenn Sie zum Beispiel eine zusätzliche Aussparung für eine Steckdose brauchen, können Sie diese auch nach der Montage noch hineinschneiden. Ein weiterer Vorteil gegenüber Glas ist, dass Metall hygienisch und hitzebeständig ist. Allerdings müssen Sie es gut pflegen, da Fingerabdrücke und Wasserspuren deutlich sichtbar sind. Für das Material spricht auch seine geringe Dicke: Da Verkleidungen aus Edelstahl meist nur wenige Millimeter breit sind, geht wenig Arbeitsfläche verloren.

Montage und Erweiterungen

Egal, wofür Sie sich letztendlich entscheiden: Wenn Sie Ihre Küche durch spiegelnde Materialien individuell gestalten wollen, sollten Sie ein wenig Kreativität und handwerkliches Geschick besitzen. Die Montage von Fachleuten lässt den Preis der Neugestaltung nämlich erheblich steigen.

In jedem Fall sollten Sie Ihre neue Wandverkleidung in der Küche durch das richtige Licht oder das Anbringen von passenden Motiven ergänzen. Das eher nüchterne und seriöse Erscheinungsbild eines Metallspiegels können Sie wahlweise durch helles Licht verstärken oder ihm durch warmes Licht ein wenig Gemütlichkeit verleihen. Für den Küchenspiegel aus Glas stehen Ihnen alle Gestaltungsmöglichkeiten offen: Entweder setzen Sie eine Fototapete dahinter oder füllen den Hohlraum zwischen Glas und Rückwand mit haltbaren Lebensmitteln wie Kaffeebohnen oder Nudeln auf.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal