t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeHeim & GartenWohnen

Kaminofen gebraucht kaufen: Worauf Sie achten sollten


Wohnen
Kaminofen gebraucht kaufen: Worauf Sie achten sollten

nk (CF)

26.09.2013Lesedauer: 1 Min.
Qualitativ geprüfter Inhalt
Qualitativ geprüfter Inhalt

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.

Wenn Sie einen Kaminofen gebraucht kaufen möchten, sollten Sie einige Tipps beachten, damit Sie nicht nur Geld sparen, sondern auch lange Freude an Ihrem neuen Wärmespender haben. Hier erfahren Sie, was beim Kauf eines gebrauchten Kaminofens wichtig ist.

Worauf Sie generell achten sollten

Wenn Sie über eine Anzeige oder ein Auktionshaus einen gebrauchten Ofen gefunden haben, der Ihnen passend erscheint, sollten Sie ihn auf jeden Fall persönlich in Augenschein nehmen. Neben dem ersten Eindruck des äußerlichen Zustands ist es besonders wichtig, dass alle wichtigen mechanischen Teile intakt sind. Achten Sie darauf, dass sich die Türen einwandfrei schließen und die Schieberegler für die Luftzufuhr einwandfrei bewegen lassen. Auch die Sichtscheibe sollte keine Beschädigungen aufweisen. Ebenso sollte der Ascherost ungebrochen sein und sich ohne Probleme entnehmen und wieder einhängen lassen.

Die Feinstaubgrenzwerte

Bevor Sie einen Kaminofen gebraucht kaufen, sollten Sie sich über die gesetzlichen Grenzwerte von Feinstaub und Kohlenmonoxid informieren. Für Kaminöfen gibt es zwar Übergangsfristen bis zum Jahr 2024. Diese gelten allerdings nicht für Öfen, die verkauft und an einem anderen Standort betrieben werden. Seit 2010 gibt es die Bundes-Immissionsschutz-Verordnung (BImSchV), die Sie auf jeden Fall prüfen müssen, bevor Sie einen Kaminofen gebraucht kaufen.

Kaminofen gebraucht kaufen: Tipps

Ein wichtiger Tipp, den Sie beachten sollten, betrifft eventuelles Zubehör des Kaminofens: Fragen Sie vor dem Kauf nach Dingen wie einem Abgasrohr oder einem Kaminbesteck. Mit etwas Glück bekommen Sie diese von dem Vorbesitzer kostenlos dazu. Wenn Sie sich unsicher sind, welcher Kamintyp zu Ihrer Wohnung passt, fragen Sie Ihren Schornsteinfeger. Er kann Ihnen wichtige Tipps geben, die Sie vor einem Fehlkauf bewahren.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website