Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten >

Neue Ikea-Einrichtungsideen: "Simpsons", "Friends" und "Stranger Things"

"Simpsons", "Friends" und "Stranger Things"  

Ikea möchte mit neuer Einrichtungslinie Serienfans glücklich machen

06.06.2019, 16:09 Uhr | jb, t-online.de

Neue Ikea-Einrichtungsideen: "Simpsons", "Friends" und "Stranger Things". Das Wohnzimmer der "Simpsons": Der schwedische Möbelhersteller bietet nun Möbel aus beliebten TV-Serien an. (Quelle: Ikea)

Das Wohnzimmer der "Simpsons": Ikea bietet nun Möbel aus beliebten TV-Serien an. (Quelle: Ikea)

Gemütlich wie bei "Friends", minimalistisch wie bei den "Simpsons" oder lieber einfach wie bei "Stranger Things"? Ihr Wohnzimmer können Sie ab sofort genauso wie das aus Ihrer Lieblingsserie einrichten.  

Wollten Sie schon immer wie die "Simpsons" vor dem Fernseher sitzen oder wie in der Serie "Friends" mit Ihren Freunden zusammen einen gemütlichen Abend im Wohnzimmer verbringen? Ikea bietet Serienfans Möbel und Dekorationen an, die den Einrichtungsgegenständen aus den "Simpsons", "Friends" und "Stranger Things" nachempfunden sind. Der Fokus liegt vorerst allerdings nur auf dem Mobiliar für das Wohnzimmer.

Mit der Einrichtungslinie "Ikea Real Life Series" hat der Möbelhersteller viele Produkte aus den drei bekannten Serien nachgebaut und in sein Sortiment integriert. "Wir haben die ikonischen Wohnzimmer der beliebtesten Familien aller Zeiten ... zum Leben erweckt – und das zu erschwinglichen Preisen", heißt es dazu auf der Seite des Herstellers.

Erst nur als Werbegag

Ursprünglich handelte es sich bei den Einrichtungsideen um eine Kampagne, bei der die Wohnzimmer der Serien "Die Simpsons", "Friends" und "Stranger Things" mithilfe von 3-D-Animationen und Einrichtungsgegenständen von Ikea nachgebaut wurden.

Die Werbung sollte vor allem den Umsatz des Möbelherstellers in den Vereinigten Arabischen Emiraten steigern. Daher sind die meisten Produkte vorerst auch nur dort erhältlich. Weltweit angeboten werden lediglich drei Produkte:

  • der Sessel Ektrop aus der Serie "Friends"
  • der Couchtisch lack aus der Serie "Friends"
  • das Bücherregal aus "Stranger Things" 

Einrichtungsserien heißen nicht wie TV-Serien

Die Einrichtungsserien werden jedoch nicht unter den jeweiligen Seriennamen gelistet. Der schwedische Möbelhersteller erhielt keine Lizenzierung für die Namensgebung. Die entsprechenden Produkte laufen daher unter den Namen "Room for Families" (Simpsons), "Room for Mates" (Friends) und "Room for Everyone" (Stranger Things). 



Kunden in den Vereinigten Arabischen Emiraten haben auf der Internetseite des schwedischen Möbelherstellers die Möglichkeit, mithilfe einer Einkaufsliste alle Elemente aus dem Set ihrer Lieblingsserie zu kaufen, die für die genaue Nachgestaltung nötig sind.  

Verwendete Quellen:


Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Heim & Garten > Wohnen > Einrichten

shopping-portal