t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeKlimaLeben & Umwelt

Die große Shopping-Falle Greenwashing: So erkennen Sie gute Qualität


Experten-Tipps im Podcast
Die größten Fallen beim Modekauf


Aktualisiert am 21.06.2023Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Eine junge Frau beim Shopping.Vergrößern des Bildes
Frau beim Shoppen (Symbolbild): Beim Kleidungskauf lässt sich oft schwer erkennen, wo das Produkt herkommt und auch wie umweltfreundlich es produziert wurde. (Quelle: PETAR CHERNAEV/getty-images-bilder)

Woran erkennt man, dass ein Produkt nachhaltig und fair produziert wurde? Oft nur an kleinen grünen Symbolen auf den Schildern an der Ware. Aber wie aussagekräftig sind diese?

Die Nachfrage nach fair-produzierter und qualitativ hochwertiger Kleidung wächst stetig. Doch wie geht man sicher, dass z.B. die Baumwolle wirklich nachhaltig produziert wurde oder die Arbeitsbedingungen der Näherinnen fair sind?

Einen Überblick über die Labels und Siegel, denen man vertrauen kann, und Tipps, um nicht auf Greenwashing hereinzufallen, gibt Experte Gerd Bittl-Fröhlich im Podcast "Grünes Licht" hier:

Loading...
Symbolbild für eingebettete Inhalte

Embed

Gerd Bittl-Fröhlich ist der Inhaber eines nachhaltigen Sportunternehmens, das Schulungen und Weiterbildungen für Händler und Verkäufer rund um Nachhaltigkeit im Sportgeschäft anbietet.

Das sind die wichtigsten Symbole, die Experte Bittl-Fröhlich in der Podcast-Folge erwähnt. Hören Sie in die Folge oben hinein, um zu wissen, wofür diese genau stehen:

  • Grüner Knopf
  • Fair Wear
  • Fairtrade
  • IVN Best
  • GOTS (Global Organic Textile Standard)
  • OEKO-TEX® MADE IN GREEN

"Grünes Licht – Mehr Nachhaltigkeit im Alltag" ist ein Podcast von t-online, in dem Moderatorin Alexandra Schaller mit Experten, Unternehmern und Influencern zu unterschiedlichen nachhaltigen Themen spricht – kurz, knapp und aufschlussreich.

Den Podcast gibt es auf Spotify, Apple Podcasts, YouTube – und überall da, wo es Podcasts gibt. Alle Folgen auf t-online finden Sie hier.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website