• Home
  • Leben
  • Alltagswissen
  • Wie rechnet man Prozent aus? - So einfach geht's


Nachrichten
Ratgeber-Artikel

Für diesen Beitrag haben wir alle relevanten Fakten sorgfältig recherchiert. Eine Beeinflussung durch Dritte findet nicht statt.

Wie rechnet man Prozent aus? So einfach geht's

Steffen Kubitschek

02.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Formeldreieck zur Prozentrechnung.
Mit dem Formeldreieck bekommt man eine Übersicht zur Formelaufteilung der Prozentrechnung. So ergibt: W / p % = G, W / G = p % und p % * G = W. (Quelle: STILLFX/getty-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextKlima-Protest in Hamburg eskaliertSymbolbild für einen TextGasspeicher: Erstes Ziel erreichtSymbolbild für einen TextSchüsse an Klagemauer – VerletzteSymbolbild für einen TextRBB-Affäre: Neue FragenSymbolbild für einen TextBarça verpatzt AuftaktSymbolbild für einen TextStartrainer kündigt Karriereende anSymbolbild für einen TextFrüherer Deutsche-Bank-Chef ist totSymbolbild für einen TextMerz kritisiert ARD und ZDFSymbolbild für einen TextModeratorin liebt "Bachelorette"-SiegerSymbolbild für einen TextAngelina Jolie weint fast wegen TochterSymbolbild für einen TextWaldbrand in Hessen – Sechs VerletzteSymbolbild für einen Watson TeaserGriechenland: Einschränkung für ReisendeSymbolbild für einen TextÜberbein behandeln

Prozentrechnen ist nicht jedermanns Sache. Es gibt jedoch eine einfache Hilfe, mit der man sich besser merken kann, wie man Prozent ausrechnet.

Ein Prozent (aus dem Lateinischen: pro centum, wörtlich übersetzt: von hundert) ist nichts anderes als ein Hundertstel des Grundwertes 100. So beträgt ein Viertel des Grundwertes 100 also 25 Prozent. Und die Hälfte des Grundwertes sind 50 Prozent. Bis dahin ist das Ergebnis überschaubar. Man muss hier lediglich den Grundwert 100 durch vier beziehungsweise zwei teilen und erhält mit dem Ergebnis den gesuchten Prozentwert/-satz (je nachdem was hier richtig ist).

Etwas schwieriger wird es hingegen, wenn Sie beispielsweise wissen wollen, wie viel Prozent 30 von 150 sind. Mit einem praktischen Hilfsmittel in gedanklicher Form kommen Sie der Lösung leicht auf die Spur.

Wie rechnet man Prozent aus?

Vorneweg ein wenig Theorie. Zur Prozentrechnung gehören der Grundwert G (im obigen Beispiel die Zahl 150), der Prozentwert W (im Beispiel die Zahl 30) und der Prozentsatz p %. Die Zahl p ist die Prozentzahl.

Um Prozent auszurechnen, wird der Prozentwert einfach durch den Grundwert geteilt und mal 100 Prozent genommen. Beispiel: 30 geteilt durch 150 mal 100 ergibt 20 Prozent.

30 : 150 * 100 = 20 Prozent oder als Formel: Prozentwert W : Grundwert G * 100 = Prozentsatz p

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Selenskyj droht russischen Soldaten am AKW Saporischschja
Ein Kämpfer bewacht das AKW in Saporischschja (Archivbild): Russland und die Ukraine werfen sich gegenseitig vor, das Werk zu beschießen.


So können Sie sich den Rechenweg besser merken

Das Formeldreieck hilft Ihnen, Prozent, Prozentwert oder Grundwert auszurechnen, wobei jeweils zwei der drei Werte gegeben sein müssen.

Stellen Sie sich ein Haus mit spitzem Dach vor. In der unteren Etage sind nebeneinander die beiden Bereiche "Prozent" und "Grundwert" angeordnet. Oben im Dachgeschoss ist nur der "Prozentwert" zu finden. Erd- und Dachgeschoss sind durch eine Zwischendecke mit einem dicken Balken (den Bruchstrich) getrennt, während zwischen den beiden Nachbarn im Parterre eine Wand mit einem Balkenkreuz steht, welches ein Multiplikationszeichen symbolisieren soll.

  • Den Betrag für Prozent haben Sie nun bereits ausgerechnet, indem Sie den Prozentwert im Dachgeschoss durch den Grundwert im Parterre geteilt und das Ergebnis mit 100 Prozent malgenommen haben.
  • Wenn Sie den Prozentwert berechnen müssen, so multiplizieren Sie die im Formeldreieck unten befindliche Prozentangabe (im Beispiel 20) mit dem Grundwert (150). Ein Hundertstel davon ergibt den Prozentwert (30).
  • Um den Grundwert zu ermitteln, teilen Sie den Prozentwert aus dem Dachgeschoss (30) durch Prozent im Parterre (20) und vervielfachen das Ergebnis mit 100 Prozent. Es lautet 150.

So helfen Ihnen Taschenrechner und Computer

  • Mit dem Taschenrechner können Sie die einzelnen Schritte anhand der Formel eintippen. Einige Rechner besitzen zudem eine Prozenttaste. Es lohnt sich, in die Bedienungsanleitung zu schauen.
  • Prozente können Sie auch online berechnen. Prozentrechner, mit denen Sie etwa Rabatte oder Zinsen ermitteln können, finden Sie im Internet.
  • Wenn Sie mit dem Tabellenkalkulationsprogramm Excel arbeiten, so können Sie auch hiermit Prozentsätze darstellen. Wenn Sie beispielsweise =30/150 in eine leere Zelle eingeben und die Eingabetaste drücken, so erhalten Sie 0,2 als Ergebnis. Markieren Sie die Zelle und klicken Sie auf das Prozentzeichen oben im Menü: 20 % wird angezeigt.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website