Sie sind hier: Home > Leben > Essen & Trinken > Fondue >

Käsefondue im Ofen zubereiten: So geht’s

Zartschmelzende Versuchung  

Käsefondue im Ofen zubereiten: So geht’s

27.10.2017, 11:21 Uhr | tl (CF)

Käsefondue im Ofen zubereiten: So geht’s. Leckeres Käsefondue kann man auch im Ofen zubereiten (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Leckeres Käsefondue kann man auch im Ofen zubereiten (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Um Käsefondue zu essen, müssen Sie nicht unbedingt das Fondue-Set aus dem Keller holen. Mit den richtigen Zutaten und diesem Rezept gelingt die zartschmelzende Versuchung auch im Ofen.

Zutaten für Käsefondue

In den kalten Wintermonaten isst man besonders gerne warme Gerichte, beispielsweise Fondue. Wenn Sie Käsefondue für vier Personen im Ofen zubereiten möchten, brauchen Sie laut einem Rezept des Magazins "Essen&Trinken":

  • 40 g Butter
  • 2 EL Mehl
  • 700 ml Milch
  • 300 g Emmentaler
  • 300 g mittelalter Gouda
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 2 cl Kirschwasser
  • 2 Platten TK-Blätterteig
  • 1 Eigelb

Käsefondue im Ofen zubereiten: So geht's

Stellen Sie einen Topf auf den Herd und bringen Sie die Butter zum Schmelzen. Schwitzen Sie das Mehl darin an und gießen Sie die Schwitze unter ständigem Rühren mit Milch auf.

Während der Topfinhalt bei mittlerer Hitze rund zwanzig Minuten lang köchelt, reiben Sie Emmentaler und Gouda klein. Geben Sie den Käse hinzu und lassen Sie ihn unter Rühren schmelzen. Anschließend würzen Sie das Käsefondue mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss und geben das Kirschwasser hinzu.

Nehmen Sie vier hitzebeständige Terrinen für den Ofen und gießen Sie das Käsefondue hinein. Die Blätterteigplatten halbieren Sie und rollen sie auf der bemehlten Arbeitsplatte so aus, dass sie größer sind als die Öffnung der Terrine. Vermengen Sie nun das Eigelb mit einem Esslöffel Wasser und bestreichen Sie den Blätterteig damit.

Anschließend legen Sie den Teig mit der bestrichenen Seite auf die Terrine und drücken ihn ordentlich an. Bestreichen Sie nun noch die äußere Seite des Teigs mit Eigelb. Nachdem das Käsefondue bei 200 Grad im Ofen überbacken wurde, können Sie das zartschmelzende Ergebnis mit Brot und anderen Beilagen servieren.

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Die neuesten Technik-Trends: Mieten ist das neue Kaufen
OTTO NOW entdecken
Anzeige
Sichern Sie sich 40% Rabatt auf den nächsten Möbeleinkauf
bei der Jubiläumsaktion auf XXXLutz
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal