Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere >

Turmfalken in der Stadt sind keine Seltenheit

Greifvogel  

Turmfalken in der Stadt sind keine Seltenheit

09.02.2012, 16:20 Uhr | ae (CF)

Turmfalken sind reine Weltenbummler. Vom Felsen haben sie es bis in die Großstadt geschafft und dort fühlen sich die meisten mittlerweile ziemlich wohl. Wenn Sie so ein Tier beobachten möchten, müssen Sie einfach nur zum Himmel schauen und ein wenig abwarten.

Falco Tinnunculus, oder auch Turmfalke genannt

Es handelt sich hierbei um robuste Greifvogelarten, die Sie wohl kaum in der Stadt vermuten würden. Sie leben aber trotzdem dort. Nicht nur auf dem Land am Felsen und im Wald, sondern mitten in den Sehenswürdigkeiten von Europa. Nahrung finden Turmfalken genug in der Stadt, denn Mäuse ohne Ende warten auf ihre Verfolger. Turmfalken sind schon ziemlich früh umgezogen. Vor Jahrhunderten, als die Felder gerodet wurden, zogen diese Vögel in die Städte, um sich sicher zu fühlen. Freie Feldflächen zwischen Bäumen gehören aber ebenso zu den Brutstellen, wie Türme mitten in der Stadt. Alleine in Hamburg wohnen über 100 Turmfalkenpaare, die jedes Jahr aufs neue brüten.

Turmfalken haben in der Regel keine Nester

Es gibt Vogelarten, die benötigen keine Nester, so auch die Turmfalken. Sie legen Ihre Eier dort hin, wo es Ihnen gefällt. In der Regel handelt es sich um einen nackten Felsen. Kein Wunder, wenn Sie auf einem Kirchturm große Eier entdecken. Nicht der Osterhase hat sein Geschäft verrichtet, sondern der Turmfalke. Manchmal verwandelt sich der Vogel auch in einen Kuckuck.

Leerstehende Nester anderer Vögel werden gerne mal für die eigene Brut angemietet, hauptsache der Greifvogel muss nicht selber bauen, dafür ist er zu faul. Wenn Sie den interessanten Turmfalken in der Stadt sehen, sollten Sie diesen mal ganz genau beobachten.

 

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Highspeed mit Hightech: mit MagentaZuhause surfen!
hier MagentaZuhause M sichern
myToysbonprix.deOTTOUlla Popkenamazon.deLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Freizeit > Haustiere

shopping-portal