Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Familienleben > Valentinstag >

Valentinstag: Mit diesen Geschenken macht man Männer glücklich

Valentinstagsgeschenk für ihn  

Was sich Männer wirklich wünschen

14.02.2020, 14:35 Uhr | agr, t-online.de

Valentinstag: Mit diesen Geschenken macht man Männer glücklich. Verliebtes Paar: Gemeinsame Unternehmungen sind persönlich und schaffen neue Erinnerungen.  (Quelle: imago images/Westend61)

Verliebtes Paar: Gemeinsame Unternehmungen sind persönlich und schaffen neue Erinnerungen. (Quelle: Westend61/imago images)

Am Feiertag der Verliebten bekommen Frauen Blumen. Aber was ist mit Männern? Es muss kein teures Geschenk sein. Manchmal reicht es schon, sich ein paar Minuten Zeit zu nehmen für das perfekte Geschenk. 

Weihnachten ist gerade erst vorbei, Ostern steht fast vor der Tür: Dazwischen liegt der Valentinstag. Viele Paare nutzen den Tag der Liebenden für eine besonders romantische Unternehmung oder einen Ausflug, um ihre Zweisamkeit zu genießen und Ihre Liebe zu feiern. Dabei werden auch kleine Aufmerksamkeiten ausgetauscht. 

In vielen Beziehungen bekommen Frauen dann einen Strauß Blumen. Doch was ist mit den Männern? Wenn Sie Ihrem Liebsten etwas Schönes kaufen wollen, müssen Sie kein Vermögen ausgeben. Konzentrieren Sie sich eher darauf, was Ihr Partner wirklich mag. 

1. Gemeinsame Zeit verschenken 

Etwas persönlicher als Gegenstände sind zum Beispiel Erlebnisgeschenke, an denen beide Partner teilhaben können. Wie wäre es mit einem Kurztrip in die Natur, einem gemeinsamen Tauchkurs oder der Erforschung einer Höhle mit gebuchtem Führer? Wichtig ist dabei die Aktivität zu zweit. So schaffen Sie gemeinsame Erinnerungen und verschenken gleichzeitig das wertvollste überhaupt: Zeit. 

Tipp: Besuchen Sie doch gemeinsam den Ort, an dem Sie sich kennengelernt haben oder Ihr erstes Date hatten. 

2. Dem Partner am Valentinstag etwas Gutes tun 

Ein Klischee besagt, dass Männer das starke Geschlecht sind. Bieten Sie Ihrem Partner doch mal eine Auszeit von diesem Irrglauben und schenken Sie ihm einen Verwöhntag. Nehmen Sie für einen Tag die Alltagsarbeit ab, die ihr Lebensgefährte sonst erledigt und bieten Sie ihm so eine Möglichkeit, einen Tag lang nur seinen Hobbys nachzugehen.

Eine andere Möglichkeit ist, sich gemeinsam einen Tag im Spa oder in einer anderen Wellness-Oase zu gönnen. Nutzen Sie diese Auszeit, um über Themen zu sprechen, für die Sie sonst keine Zeit haben. Aber auch, wenn Sie einfach gemeinsam nichts tun außer mal zu verschnaufen: Eine Auszeit lohnt sich immer.  

3. Valentinstagsgeschenke für einen Mann selbst basteln

Intimität und die persönliche Note sind für viele Verliebte das Wichtigste bei Geschenken zum Valentinstag. Mit folgenden Ideen können Sie Ihrem Partner auf kreative Weise zeigen, wie viel er Ihnen bedeutet:

Fotobuch

Kaufen Sie ein schönes Notizbuch oder Fotoalbum. Kleben Sie Schnappschüsse und Erinnerungsstücke wie Kinokarten ein. Wenn Sie mögen, können Sie auch in kurzen Texten schreiben, wie Sie sich bei diesen gemeinsamen Unternehmungen gefühlt haben. 

Selbstgemachte Schokolade

Anstatt Schokolade zu kaufen, können Sie doch auch mal versuchen, selbst Pralinen herzustellen. Alternativ kann auch schon der selbstgemachte Lieblingskuchen Ihren Liebsten glücklich machen.

Gute-Wünsche-Glas


Jeder hat einmal einen schlechten Tag – auch Ihr Partner. Da kann es schon helfen, die lieben Worte eines Menschen zu lesen, der einen gern hat. Schreiben Sie auf so viele kleine Zettel wie möglich Dinge, die Sie an Ihrem Partner lieben. Falten Sie die kleinen Zettel und legen Sie sie in ein schönes Glasgefäß. Ihr Partner kann sich dann im "Notfall" eine schöne Nachricht herausziehen.

Es gibt nicht den einen Geschenktipp, der zu jedem Mann passt. Ihr Liebster ist einzigartig – deshalb passt er ja auch so gut zu Ihnen. Der wichtigste Tipp für ein gelungenes Geschenk ist deshalb: Lassen Sie ihn spüren, dass Sie dankbar sind, dass er in Ihrem Leben ist. 

Verwendete Quellen:
  • Eigene Recherche

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal