Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind >

Aus Kinderschrammen werden Lebensnarben

...

Schrammen  

Aus Kinderschrammen werden Lebensnarben

02.09.2016, 14:00 Uhr

. Narben bei Kindern: Die Stirn trifft es oft.  (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Narben bei Kindern: Die Stirn trifft es oft. (Quelle: Thinkstock by Getty-Images)

Kletterabenteuer, Fahrradstürze, Skateboardunfälle - ein Kinderleben hinterlässt Narben. Die typischen Stellen sind Kinn, Augenbrauen und Stirn. Die Schrammen sind dauerhaft und hinter jeder steckt eine schmerzhafte Geschichte. 

Für die Notfallambulanzen ist es Routine, da wird geklammert und genäht: Platzwunden am Kopf, Stirnbein oberhalb der Augenhöhle oder am Kinn - diese Stellen sind bei Stürzen, Rangeleien und Stößen am stärksten gefährdet. 

Das sind die häufigsten Situationen, die tiefe Wunden reißen:

Sturz auf Kanten bei ersten Gehversuchen

Kniebremse bei Fahrrad- oder Skateboardunfällen

Am Kopf an scharfkantigen Gegenständen reißen  



Kratzer stecken Kinder weg, sie bleiben oberflächlich, doch die Schrammen, die Narben verursachen dringen in tiefere Hautschichten ein, Sie verschwinden nciht mehr von alleine, auch wenn Kinderhaut besser regeneriert als die Haut Erwachsener.  

Ob sich eine Narbe bildet, hängtd avon ab, wie tief das Bindegewebe unter der Haut geschädigt ist. Oft heißt es, Narben bilden sich dan stärker, wenn der Wundschorf abgepult wird. Das stimmt nicht. Dies verzögert allerdings die Heilung und erhöht die Infektionsgefahr. Zupfen Kinder an der Wunde herum, soltle sie angedeckt werden. 


Liebe Leserinnen und Leser,

wir wollen alle Debatten auf t-online.de schnell und sorgfältig moderieren und können deswegen aus der Vielzahl unserer Artikel nur einzelne Themen für Leserdebatten gezielt auswählen. Dabei ist uns wichtig, dass sich das Thema für eine konstruktive Debatte eignet und es keine thematischen Dopplungen in den Diskussionen gibt. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Aufstellung der aktuellen Leserdebatten finden Sie auf unserer Übersichtsseite. Mehr zu unserer Community erfahren Sie in unseren FAQ. Wir freuen uns auf angeregte und kontroverse Diskussionen.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Anzeige
Duftkerze mit der bekannten NIVEA Creme-Note
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Anzeige
Summer Sale bei TOM TAILOR: Sparen Sie bis zu 50 %
jetzt im Sale
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Kleinkind

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018