Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche >

Reiserücktrittsversicherung bei Klassenfahrt

Reiserücktrittsversicherung bei Klassenfahrt

26.10.2012, 16:28 Uhr | jh (CF)

Reiserücktrittsversicherung bei Klassenfahrt. Eine Reiserücktrittversicherung für eine Klassenfahrt ist in jedem Fall sinnvoll (Quelle: imago images)

Eine Reiserücktrittversicherung für eine Klassenfahrt ist in jedem Fall sinnvoll (Quelle: imago images)

Eine Reiserücktrittsversicherung bei Klassenfahrten ist besonders bei teureren Reisen und Auslandsreisen sinnvoll. Kann Ihr Kind die kostspielige Schulreise im Krankheitsfall nicht antreten, gibt es das Geld zurück. Angebote gibt es aber für alle Arten von Klassenfahrten.

Bei Krankheit Geld zurück?

"Bloß nicht krank werden" – das wünschen sich Urlauber vor Reisebeginn genauso wie die meisten Schüler vor einer Klassenfahrt. Hat es Ihr Kind aber doch erwischt, liegt es mit Fieber im Bett oder hat sich eine Verletzung zugezogen, muss es auf die Klassenfahrt schweren Herzens verzichten. Den Eltern stellt sich dann auch bald die Frage, ob sie das für die Klassenfahrt bereits bezahlte Geld zurückbekommen. Noch gravierender ist die Situation, wenn die Lehrkraft krank wird, die die Klassenfahrt begleiten sollte. Findet sich kein Ersatz, fällt die Fahrt womöglich ganz ins Wasser. (Koffer packen für sie Klassenfahrt: Tipps und Tricks)

Reiserücktrittsversicherung bei Klassenfahrt

Eine Reiserücktrittsversicherung empfiehlt sich daher bei Klassenfahrten sehr. Sinnvoll ist eine Versicherung für die ganze Schulklasse oder Gruppe, die den Lehrer oder die Lehrerin mit einschließt und über die Schule abgeschlossen wird. So ist die Versicherung für alle Beteiligten am günstigsten, und es ist sichergestellt, dass jeder bei Krankheit abgesichert ist und die Eltern ihr Geld zurück erhalten. Sprechen Sie Lehrer und andere Eltern darauf an, ob an eine solche Versicherung bereits gedacht worden ist und ob sie angesichts des Reisepreises sinnvoll ist. (Zuschüsse für die Klassenfahrt: Die Reise finanzieren)

Versicherungstarife vergleichen

Eine Reiserücktrittsversicherung bei Klassenfahrten bekommen Schulklassen bei vielen Versicherern im Paket mit einer generellen Reiseversicherung, die je nach Anbieter zum Beispiel noch Haftpflicht-, Kranken- und Unfallversicherung mit einschließt. Als Lehrer sollten Sie die Tarife vergleichen und darauf achten, dass alle benötigten Versicherungen mit enthalten sind. Die Versicherungskosten richten sich nach dem Reisepreis. Bei einer günstigen Klassenfahrt sind Reiseversicherungspakete bereits ab wenigen Euro pro Schüler zu bekommen. Tipp: Eine günstige Reiserücktrittsversicherung bei Klassenfahrten bieten auch manche Jugendherbergen in Kooperation mit Versicherern an – so zum Beispiel der Landesverband Hessen des Deutschen Jugendherbergswerks. (Taschengeld für die Klassenfahrt: Wie viel ist angemessen?)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Leben > Familie > Schulkind & Jugendliche

shopping-portal