• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Europa
  • Island
  • F├╝nf ultimative Island-Geheimtipps


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextCorona-Inzidenz steigt erneutSymbolbild f├╝r einen Text"Kegelbr├╝der": Richter f├╝hlt sich "verh├Âhnt"Symbolbild f├╝r einen TextBiden verliert wichtige MitarbeiterinSymbolbild f├╝r einen TextGruppe pr├╝gelt auf lesbische Frauen einSymbolbild f├╝r einen TextVan der Vaart lobt Bayern-Sportvorstand Salihamidzic Symbolbild f├╝r einen TextIndustrie erholt sich leichtSymbolbild f├╝r ein VideoBlitz schl├Ągt in fahrendes Auto einSymbolbild f├╝r einen TextiPhone bekommt HochsicherheitsfunktionSymbolbild f├╝r ein VideoWirbel um Bikini-Clip von US-SenatorinSymbolbild f├╝r einen TextSerienstar muss zw├Âlf Jahre in HaftSymbolbild f├╝r ein VideoSpears gr├╝├čt oben ohne aus FlitterwochenSymbolbild f├╝r einen TextDreier-Unfall: Teurer Oldtimer schrottSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserRTL-Star w├╝tet gegen Lindner-Hochzeit

Die 5 ultimativen Island-Geheimtipps

Von t-online
Aktualisiert am 11.07.2016Lesedauer: 2 Min.
Island bietet jede Menge Sehensw├╝rdigkeiten.
Island bietet jede Menge Sehensw├╝rdigkeiten. (Quelle: Einar Gudmann)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Island

1. Der Besuch eines noch unbekannten, geothermischen Wasserfalls in Hjalteyri im Norden Islands

Wasserf├Ąlle pr├Ągen die isl├Ąndische Landschaft. Besonders im Norden der Insel gibt es eine Vielzahl von wenig bekannten kleineren, jedoch atemberaubend sch├Ânen Wasserf├Ąllen. Besonders um Hjalteyri, dem kleinen Fischerdorf mit 43 Inwohnern, 40 km ├Âstlich der gr├Â├čeren K├╝stenstadt Akureyri, an der Westseite des Eyjafj├Âr├░ur Fjord, dem l├Ąngsten Fjord Islands, findet man kleinere, faszinierende Wasserf├Ąlle. Unweit von Hjalteyri ist ├╝brigens auch Go├░afoss, der mit seinen gewaltigen Wassermassen auch ÔÇťG├ÂtterwasserfallÔÇŁ genannt ist wohl der beeindruckendste Wasserfall Islands.

2. Mit dem Mietwagen die Sn├Žfellsnes Halbinsel im Westen Islands erkunden und...

...dabei einen der visuell eindruckvollsten Gletscher der Welt sehen, den Sn├Žfellsj├Âkull. Eine tolle Art die Insel kennenzulernen ist per Auto. Zwar k├Ânnen die Stra├čen besonders im Winter etwas anspruchsvoll zu fahren sein, aber daf├╝r wird man mit fantastischen Landschaftspanoramen belohnt. Mit am sch├Ânsten ist die Sn├Žfellsnes Halbinsel, auf der sich viele Naturwunder, wie unter anderem der 1446 Meter hohe Sn├Žfellsj├Âkull Vulkan, befinden. Dieser hat ├╝brigens Ber├╝hmtheit als Schauplatz f├╝r Jules Vernes ÔÇťDie Reise zum Mittelpunkt der ErdeÔÇŁ erlangt.

3. Den Sprung inÔÇÖs k├╝hle Nass wagen und in Sey├░isfj├Âr├░ur im Osten Islands im Meer baden...

...dort trifft man vielleicht sogar die liebensw├╝rdigen, internationalen Studenten der Lunga Kunsthochschule. Sey├░isfj├Âr├░ur, im Osten von Island, befindet sich an einem Fford mit gleichen Namen und wird von allen Seiten von Bergen eingekesselt, im Western der Bj├│lfur (1085 Meter) und im Osten der Strandartindur (1010 Meter). Die Kleinstadt mit noch nicht mal 700 Einwohnern ist zwar nicht ganz einfach zu erreichen, aber daf├╝r ist der Ort mit der Lunga Kunsthochschule und seiner freundlichen K├╝nstlerszene, Art Workshops, Kinos und Kunstgewerbemuseum ziemlich cool. Der Sprung ins Wasser ist bei den winterlichen Temperaturen wohl nur etwas f├╝r ganz Mutige.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Worauf Deutschland laut Habeck "problemlos" verzichten kann
Robert Habeck: Der Wirtschaftsminister sieht die Gasversorgung unter Druck und fordert zum Sparen auf.


4. Selbst sein Abendessen angeln...

...denn es gibt ├╝berall in Island freundliche Fischer, die Touristen f├╝r nur eine kleinen Geb├╝hr auf ein Fischerboot mitnehmen. In Sandger├░i schmecken die Schalentiere besonders gut. Sandgerdi, nahe des Keflavik International Airport, im S├╝dwestern der Reykjanes Halbinsel gelegen, ist eines der aktivsten Fischerorte Islands. Hier kann man nicht nur exzellenten Fisch und Schalentiere angeln, sondern auch in Restaurants, wie dem ÔÇťVitinnÔÇŁ hervorragend essen gehen. Das charmante Restaurant ist bekannt f├╝r seine Gerichte mit atlantischen Felsenkrabben und andere Schalentiere.

5. Die Autorenstadt Reykjavik entdecken

Reykjavik ist der Ort mit der weltweit gr├Â├čten Dichte an Buchautoren. Ein Eintauchen in die Literatur-und Kulturszene der isl├Ąndischen Hauptstadt ist wohl dann schon Pflichtprogramm. F├╝r gro├če Vorstellungen sind das Nationaltheater und besonders das neugebaute Harpa Konzert-und Opernhaus zu empfehlen. Ein Besuch im ÔÇťFornb├│kab├║├░inÔÇŁ-Buchantiquariat ist auch immer inspirierend.

Zwar gibt es in Reykjavik nur 120.000 Einwohner, daf├╝r ist aber kulturell ziemlich viel los. Die Isl├Ąnder sind kunst- und kulturvernarrte Menschen. Das 2011 erbaute Harpa Konzert-und Opernhaus ist der neue Dreh-und Angelpunkt des Reykjaviker Kulturlebens. Das direkt am alten Hafen gelegene Geb├Ąude mit Glasfassade, in dem das Icelande Symphonie Orchester und die Isl├Ąndische Oper beheimatet sind, besticht durch seine dramatisch-futuristische Architektur.

Weitere Informationen: Die Tipps wurden in der 2013/14 Wintersaison von den ├╝ber 100.000 ÔÇťInspired by IcelandÔÇŁ Facebook-Fans abgegeben. Unter den Facebook-Fans befinden sich sowohl Isl├Ąnder als auch Island-Begeisterte aus aller Welt.

Wer noch mehr ├╝ber Island erfahren m├Âchte, sollte sich die "Iceland Academy" anschauen. Hier werden Urlauber mit lustigen Videos auf ihre Reise vorbereitet.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
Island
Ratgeber

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website