• Home
  • Leben
  • Reisen
  • Reisetipps
  • Familienurlaub
  • "Skycycle": Die wohl langsamste Achterbahn der Welt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor DauerregenSymbolbild für einen TextBrief an Scholz: Handwerker verärgertSymbolbild für einen TextKroos-Kumpel vor Wechsel zu Man UnitedSymbolbild für einen TextKritik: Kubicki ist "Handlanger Putins"Symbolbild für einen TextKretschmann rät zum "Waschlappen"Symbolbild für einen TextEx-Ministerin als "strunzdumm" bezeichnetSymbolbild für einen TextJunge Frau niedergestochen – TäterfluchtSymbolbild für einen TextTelekom erhöht FestnetzpreiseSymbolbild für einen TextQueen-Enkelin jobbt im GartencenterSymbolbild für einen TextApple warnt vor SicherheitslückeSymbolbild für einen Text15 Millionen: Lottogewinner gesuchtSymbolbild für einen Watson TeaserPeter Maffay rührt in TV-Show zu TränenSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Die wohl langsamste Achterbahn der Welt

Kerstin Seitz

12.09.2016Lesedauer: 1 Min.
"Skycycle" im "Washuzan Highland"-Park in Japan.
"Skycycle" im "Washuzan Highland"-Park in Japan. (Quelle: dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Im ersten Moment wirkt er nicht sonderlich spektakulär, aber bei genauerem Hinsehen wird klar: Dieser Coaster hat es ziemlich in sich.

"Skycycle" befindet sich im "Washuzan Highland"-Freizeitpark in Kurashiki in Japan. Und der Coaster beweist, dass Achterbahnen nicht schnell sein müssen, um furchteinflößend zu sein. Im Gegenteil: Andere Coaster bieten dermaßen hohe Geschwindigkeiten, dass der Fahrgast nicht wirklich viel von der Fahrt und der Umgebung mitbekommt. Nur der Adrenanlinspiegel schießt in die Höhe. Das ist beim "Skycycle" komplett anders. Jeweils zwei Fahrgäste radeln über die Strecke - nur mit einem dünnen Gurt gesichert und ohne Leitplanken in der Höhe eines vierstöckigen Hauses. Es bleibt den Radlern überlassen, wie schnell sie in die Kurven fahren. Denn die Anlage funktioniert komplett ohne Strom und nur mit Muskelkraft.

Skycycle.
Skycycle.

Die grausame Seite der Langsamkeit

Sie bietet weder Loopings, noch starke Gefälle. Das Schöne (oder Grausame) an der Fahrt ist, dass die Fahrgäste sich die Umgebung in aller Ruhe anschauen können. So bietet sich beispielsweise ein wundervoller Blick auf die Shimotsui-Seto-Brücke. Dass die Anlage schon ein wenig Rost angesetzt hat, tut ihr Übriges zum Fahrgefühl.

Weitere Informationen: "Washuzan Highland"-Park.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Ratgeber
Essen im HandgepäckExpress ReisepassFerien Deutschland 2022Flüssigkeiten HandgepäckKinderreisepass beantragenReisepass beantragenReisepassnummerschwanger fliegenSommerferien 2022vorläufiger Reisepass

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website