t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeMobilitätAutos

Auto macht Geräusche im Stand: Daran kann es liegen


Hinweis auf teure Schäden
Auto macht Geräusche im Stand: Daran kann es liegen

Von t-online, mab

Aktualisiert am 04.06.2024Lesedauer: 2 Min.
Einfach mal hinhören: Manche Schäden machen sich bereits im Stand durch bestimmte Geräusche bemerkbar.Vergrößern des BildesEinfach mal hinhören: Manche Schäden machen sich bereits im Stand durch bestimmte Geräusche bemerkbar. (Quelle: Jochen Tack)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Wenn das Auto klappert oder quietscht, stimmt etwas nicht – so viel ist klar. Aber woher kommt das Geräusch? Und ist es gefährlich oder harmlos?

Manche Schäden am Auto verraten sich bereits durch bestimmte Geräusche. Aber nicht alles hat einen ernsten Hintergrund.

So grenzen sie den Mangel ein

Ist es das Fahrwerk oder der Antrieb? Um herauszufinden, woher ein Geräusch kommt, schließt man zunächst möglichst viele Systeme aus. Wählen Sie dazu eine unbefahrene Asphaltstrecke. Beobachten Sie, in welcher Situation das Geräusch auftritt (Beschleunigen, Kurven, Bremsen). Dann:

1. Kupplung treten und auskuppeln. Wenn das Geräusch bleibt, sind Kupplung und Getriebe bereits als Ursache ausgeschlossen.
2. Auf freier Strecke beschleunigen, dann den Motor ausschalten und das Auto rollen lassen. Sind weiterhin Geräusche hörbar? Dann kommen sie vom Fahrwerk.
3. Ist das Geräusch weg? Dann bremsen Sie nun (der Motor ist weiterhin aus). Achten Sie auf Schleifgeräusche der Bremse.
4. Im Stand starten Sie den Motor. Wenn jetzt das Geräusch auftritt, muss es von Lichtmaschine, Motor, Riemen oder Wasserpumpe kommen.

Hier sind die häufigsten Geräusche, die das Auto im Stand macht, und ihre Ursachen im Überblick.

Es quietscht beim Einsteigen

  • Problem: Beim Einsteigen quietscht oder gluckert es.
  • Mögliche Ursache: Die Stoßdämpfer sind hinüber.
  • Lösung: Erneuern der Stoßdämpfer.

Summen beim Start

  • Problem: Während man den Zündschlüssel dreht, ist ein leises Summen hörbar.
  • Mögliche Ursache: Die Benzinpumpe arbeitet.
  • Lösung: Das Geräusch ist normal und kein Grund zur Sorge.

Klackern beim Start

  • Problem: Beim Starten ist ein leises Klackern hörbar. Unter Umständen ändert sich auch die Beleuchtung des Armaturenbretts.
  • Mögliche Ursache: Das Massekabel (verbindet die Batterie mit der Karosserie) ist korrodiert.
  • Lösung: Das Massekabel muss gereinigt oder ausgetauscht werden.

Schleifen beim Start

  • Problem: Beim Motorstart ist ein schleifendes Geräusch hörbar.
  • Mögliche Ursache: Das Schleifen dürfte vom Zahnriemen kommen.
  • Lösung: Kontrollieren Sie den Sitz und den Zustand des Zahnriemens. Unter Umständen muss er erneuert werden.

Es quietscht im Motorraum

  • Problem: Bei laufendem Motor ist ein leises, dauerhaftes Quietschen hörbar.
  • Mögliche Ursache: Das Geräucsh kann auf eine kaputte Wasserpumpe hinweisen.
  • Lösung: Die Wasserpumpe muss ausgetauscht werden.

Klackern beim Anlassen

  • Problem: Nach dem Start tritt ein Klackern des Antriebsstrangs auf und verschwindet nach kurzer Zeit.
  • Mögliche Ursache: Der Öldruck der hydraulischen Ventilstößel ist zu gering.
  • Lösung: Wenn das Geräusch nach wenigen Sekunden nicht verstummt, müssen Sie nichts tun. Andernfalls könnte ein Stößel defekt sein. Dann muss das Auto in die Werkstatt.

Zischen bei laufendem Motor

  • Problem: Im Stand ist bei laufendem Motor ein zischendes Geräusch hörbar.
  • Mögliche Ursache: Im Auspuffkrümmer kann es zu einem Haarriss gekommen sein.
  • Lösung: Der Auspuffkrümmer muss ausgetauscht werden.

Zischen ohne laufenden Motor

  • Problem: Der Motor ist aus, es zischt dennoch.
  • Mögliche Ursache: Im Kühlsystem herrscht Überdruck.
  • Lösung: Zunächst muss sich der Druck abbauen. Dann wird der Motor untersucht. Unter Umständen ist der Kühler, der Thermostat, eine Leitung oder eine Zylinderkopfdichtung kaputt.
Verwendete Quellen
  • daparto.de: "Unerwünschte Autogeräusche – Probleme erkennen, Ursachen finden"
  • autoteileprofi.de: "Fahrgeräusche richtig deuten"
  • autobild.de: "Geräusche am Auto erkennen und deuten"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website