Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

UNO warnt vor Klimakollaps

Von afp, ds

Aktualisiert am 09.12.2020Lesedauer: 1 Min.
Buschfeuer in Australien: Die Erderw├Ąrmung f├╝hrt zu starken Waldbr├Ąnden ├╝berall auf der Welt.
Buschfeuer in Australien: Die Erderw├Ąrmung f├╝hrt zu starken Waldbr├Ąnden ├╝berall auf der Welt. (Quelle: Panthermedia/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Corona-Pandemie hat zu einem R├╝ckgang der Treibhausgasemissionen gef├╝hrt ÔÇô das reicht aber nicht, warnt nun die UNO. Und r├Ąt zum schnellen Aus von fossilen Brennstoffen.

Kurz vor dem UN-Klimagipfel in New York hat das UN-Umweltprogramm (UNEP) deutlich mehr Anstrengungen im Kampf gegen die Erderw├Ąrmung gefordert. Trotz des R├╝ckgangs der Treibhausgasemissionen durch die Corona-Pandemie und die internationalen Klimazusagen steuere die globale Erw├Ąrmung auf mehr als drei Grad zum Ende des Jahrhunderts zu, erkl├Ąrte die UNEP am Mittwoch. Ohne eine rasche Abkehr von fossilen Brennstoffen seien die Ziele des bald f├╝nf Jahre alten Pariser Klimaabkommens nicht mehr zu erreichen.

Weitere Artikel

Klimakrise
Wer von ├ľkodiktatur spricht, hat das Problem nicht verstanden
In San Francisco wurde ein Bild von Greta Thunberg an eine Wand gemalt: Die 16-J├Ąhrige wird f├╝r ihren Aktivismus heftig angefeindet.

Mehr als 20.000
Immer mehr Hitzetote durch Klimakrise in Deutschland
G├Ąsteansturm an der Ostsee: Einer Studie zufolge haben die Hitzetage pro Jahr zugenommen.

Deutliche Ver├Ąnderungen
Animationen zeigen: Schon heute hat die Klimakrise Folgen
Spuren der Klimakrise: Schon heute sind Ver├Ąnderungen auf der Erde zu sp├╝ren.


Das Pariser Abkommen vom 12. Dezember 2015 sieht vor, die Erderw├Ąrmung auf unter zwei Grad, m├Âglichst aber auf 1,5 Grad im Vergleich zum vorindustriellen Zeitalter zu begrenzen. Mittlerweile sind die Durchschnittstemperaturen auf der Erde laut UNO aber bereits um rund 1,2 Grad gestiegen. Ziel des New Yorker Gipfels zum 5. Jahrestag des Pariser Abkommens am Samstag ist es, die Staaten zu weiteren Anstrengungen zu verpflichten.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
AustralienDeutschlandNew York

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website