Sie sind hier: Home > Politik > Corona-Krise >

Erzählen Sie Ihre Geschichte: Warten Sie noch immer auf Ihren Impftermin

Erzählen Sie hre Geschichte  

Warten Sie noch immer auf Ihren Impftermin?

24.02.2021, 14:49 Uhr | cj, t-online

Erzählen Sie Ihre Geschichte: Warten Sie noch immer auf Ihren Impftermin. Seniorin versucht, einen Impftermin zu vereinbaren: Haben auch Sie oder Ihre Verwandten weiterhin Schwierigkeiten dabei? (Quelle: imago images/Rene Traut)

Seniorin versucht, einen Impftermin zu vereinbaren: Haben auch Sie oder Ihre Verwandten weiterhin Schwierigkeiten dabei? (Quelle: Rene Traut/imago images)

An einen Impftermin zu kommen, ist in Deutschland aktuell gar nicht so einfach. Welche Erfahrungen haben Sie bei dem Versuch gemacht, einen der begehrten Termine zu ergattern? Schicken Sie uns Ihre Geschichte.

Nur langsam geht es voran. Das Tempo der Corona-Impfungen frustriert viele. Denn von der Immunisierung hängt auch ab, ab wann eine langsame Rückkehr in ein normaleres Leben wieder möglich sein wird. Doch selbst für diejenigen, die offiziell bereits an der Reihe sind, ist es gar nicht einfach, einen Impftermin zu erhalten.

Für viele Menschen über 80 Jahre ist das Vergabeverfahren nicht eingängig genug. Die Online-Terminvergabe setzt bei einigen aus der ersten Impfgruppe die Unterstützung durch jüngere Familienmitglieder voraus. Ansonsten gilt es oft, lange Zeit in einer Telefonschleife zu verharren. Viele Menschen müssen zudem nach der Terminvereinbarung noch mehrere Wochen warten, bis sie tatsächlich geimpft werden. 

Haben auch Sie es als Herausforderung empfunden, einen Termin für sich selbst oder ältere Familienmitglieder auszumachen? Wie genau ist der Prozess abgelaufen und auf welche Hürden sind Sie dabei gestoßen? Oder sind Sie sogar über 80 Jahre alt und haben bis zum heutigen Tag noch gar keinen Termin erhalten? Erzählen Sie t-online Ihre Geschichte. 

So einfach können Sie mitmachen

Das Warten auf Ihren Termin nimmt einfach kein Ende? Schreiben Sie uns Ihre Erfahrungen bei der Vereinbarung eines Impftermins per Mail an lesermeinung@stroeer.de. Bitte nennen Sie uns dabei unbedingt auch das Bundesland, in dem Sie diese Erlebnisse gemacht haben und nutzen Sie in Ihrer E-Mail den Betreff "Impftermin". Eine Auswahl der Einsendungen werden wir in einem separaten Artikel mit Nennung des Namens veröffentlichen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Alba Modatchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal