t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalBerlin

Berlin: Transfrau geschlagen und beleidigt


Transfrau geschlagen und beleidigt

Von dpa, t-online, jl

04.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Einsatzwagen der Polizei Berlin (Symbolbild): Die Polizei ermittelt.Vergrößern des BildesEin Einsatzwagen der Polizei Berlin (Symbolbild): Die Polizei ermittelt. (Quelle: Sabine Gudath/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Transfeindlicher Übergriff in Köpenick: Ein Unbekannter hat eine Transfrau beleidigt und geschlagen. Vor Zeugen nahm er allerdings Reißaus.

Eine 62-Jährige ist im Berliner Ortsteil Köpenick von einem Unbekannten beleidigt und geschlagen worden. Weil sie nach Angaben der Polizei als Transfrau erkennbar war, soll der Mann sie am Sonntag mit "deine Tasche, du Transe" beleidigt haben.

Nachdem er der Frau mehrfach ins Gesicht geschlagen hatte, habe der Mann versucht, ihr die Tasche zu entreißen, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Eine 42 Jahre alte Zeugin eilte der laut schreienden Frau zu Hilfe, daraufhin floh der Mann. Laut Polizei hatte die 62-Jährige eine blutende Nase, sie klagte über Kopf- sowie Nackenschmerzen.

Die Frau wurde von Rettungskräften vor Ort versorgt. Die Ermittlungen dauern an.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Berliner Polizei: 04. Juli 2022
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website