t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalBerlin

Berlin: Aquadom-Architekt wähnte sich in falscher Sicherheit


"Solche Szenarien sind ausgeschlossen"
Video zeigt: Aquarium-Architekt wähnte sich in falscher Sicherheit

Von t-online, cex, akr

Aktualisiert am 16.12.2022Lesedauer: 1 Min.
Player wird geladen
Archivaufnahme beweist: Architekt glaubte sich mit seiner Konstruktion auf der sicheren Seite. (Quelle: t-online)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Freitag platzte Berlins größtes Aquarium. Das Unglück kommt für viele überraschend – selbst der Architekt hielt es für ausgeschlossen.

Am frühen Freitagmorgen platzte der bekannte "Aquadom" in Berlin. Um die 1.500 Fische kamen bei dem Unglück um. Weiterhin sind die Hintergründe des Vorfalls weitestgehend unbekannt. Doch eines ist klar: Die Konstrukteure irrten sich gewaltig, wie ein Videoausschnitt der Eröffnung zeigt.

Die Bilder der Aquariumseröffnung und was sich der Architekt von dem "Aquadom" versprach, sehen Sie oben im Video oder, wenn Sie hier klicken.

Verwendete Quellen
  • Mit Material der Nachrichtenagentur Reuters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel



TelekomCo2 Neutrale Website