t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalBerlin

Berlin: Kai Wegner und Katharina Günther-Wünsch planen ersten Auftritt als Paar


Liebe im Senat
Kai Wegner und Günther-Wünsch planen ersten Auftritt als Paar

Von dpa
Aktualisiert am 22.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Katharina Günther-Wünsch und Kai WegnerVergrößern des BildesKatharina Günther-Wünsch (CDU), Bildungssenatorin, und Kai Wegner (CDU), Regierender Bürgermeister, bei der Plenarsitzung des Berliner Abgeordnetenhauses. (Quelle: Jörg Carstensen/dpa/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Erst wurde die Beziehung geheim gehalten. Dann wurde sie mitgeteilt, aber man sah nichts davon. Nun wollen Bürgermeister und Senatorin noch weiter gehen.

Berlins Regierender Bürgermeister Kai Wegner und seine Freundin, Bildungssenatorin Katharina Günther-Wünsch (beide CDU), wollen zum ersten Mal öffentlich als Paar bei einem größeren gesellschaftlichen Ereignis auftreten. Sie werden am Samstag den Ball der Wirtschaft des Vereins Berliner Kaufleute und Industrieller (VBKI) besuchen.

In einer Ankündigung der Veranstalter zum Ball hieß es am Donnerstag: "Um 22.00 Uhr werden Kai Wegner (Regierender Bürgermeister von Berlin) und seine Lebensgefährtin Katharina Günther-Wünsch (Berliner Senatorin für Bildung, Jugend und Familie) für einen gemeinsamen Fototermin zur Verfügung stehen." Wegner wird vor dem Ball, der um 19 Uhr beginnt, die Preisverleihung der Berlinale besuchen und dann später zu der großen Feier mit Hunderten Gästen und vielen Prominenten im Hotel Intercontinental nahe dem Zoo erscheinen.

Im Januar hatten Wegner und die Bildungssenatorin über ihren Anwalt mitteilen lassen, sie hätten sich im Herbst 2023 entschieden, eine Beziehung einzugehen. Auftritte als Paar bei größeren festlichen Anlässen gab es bisher nicht, einen gemeinsamen Besuch eines Bundesligaspiels allerdings schon.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website