Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Berlin: Bundespolizei erteilt Waffenverbot in Bahnhöfen

Zunahme der Gewaltintensität  

Bundespolizei erteilt Waffenverbot in Berliner Bahnhöfen

04.05.2021, 15:36 Uhr | t-online

Berlin: Bundespolizei erteilt Waffenverbot in Bahnhöfen. Berlin: Mitte Mai gilt in bestimmten Berliner Bahnhöfen ein Waffenverbot. Die Bundespolizei kontrolliert. (Quelle: imago images/SKATA)

Berlin: Mitte Mai gilt in bestimmten Berliner Bahnhöfen ein Waffenverbot. Die Bundespolizei kontrolliert. (Quelle: SKATA/imago images)

Gewalttätige Angriffe mit Waffen bewegen sich in Berlin seit Jahren auf einem hohen Niveau. Jetzt hat die Bundespolizei in ausgewählte Bahnhöfe das Mitführen von Waffen verboten – für einen bestimmten Zeitraum.

Bereits 2018 und 2019 hat die Bundespolizei Berlin Erfahrungen bei Waffenverboten im Bahnverkehr gesammelt. Jetzt soll sich das wiederholen: Am 14. und 15. Mai von 15 bis 2 Uhr ist es verboten gefährliche Gegenstände mitzuführen, so die Bundespolizeidirektion Berlin.

Zu gefährlichen Gegenständen zählen unter anderem Reizgas, Messer und Schlaggegenstände. Das Verbot gilt in den Berliner Bahnhöfen Friedrichstraße, Gesundbrunnen und Hauptbahnhof, nicht jedoch in den dortigen U-Bahn-Bereichen.

Anzahl Gewaltdelikte auf Bahnanlagen trotz Corona hoch

Grund für das erneute Verbot ist die Zunahme der Gewaltintensität und die auf hohem Niveau bleibende Anzahl von Gewaltdelikten auf Bahnanlagen. Trotz Corona-Pandemie und eingeschränktem Verkehr sei es noch immer zu vielen Delikten gekommen. Ziel sei es, Mitreisende und Polizei zu schützen und Straftaten zu verhindern. 

Die Polizei werde gefundene Waffen sicherstellen und Zwangsgelder festsetzen, sollte sich jemand nicht an die Regelung halten.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Weltbild.detchibo.deOTTODeichmannbonprix.deLIDLBabistadouglas.deamazon.de

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: