Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Mehr Erwerbstätige in Berlin und Brandenburg

Berlin  

Mehr Erwerbstätige in Berlin und Brandenburg

21.10.2021, 13:00 Uhr | dpa

In Berlin und Brandenburg ist die Zahl der Erwerbstätigen im zweiten Quartal erstmals seit Beginn der Pandemie wieder gestiegen - in Berlin sogar so deutlich wie in keinem anderen Bundesland. Mehr als 2,07 Millionen Menschen hatten zwischen April und Juni in der Hauptstadt eine Arbeit, wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg am Donnerstag mitteilte. Das waren 1,1 Prozent mehr als im selben Zeitraum des Vorjahres. Getrieben wurden die Entwicklung vor allem durch die gute Beschäftigung im öffentlichen Dienstleistungssektor sowie im Erziehungs- und Gesundheitsbereich. Im produzierenden Gewerbe blieb die Entwicklung hingegen nahezu unverändert.

In Brandenburg wiederum stieg die Zahl der Erwerbstätigen im selben Zeitraum um 0,5 Prozent auf 1,12 Millionen. Bei den einzelnen Sektoren zeichnete sich dabei ein sehr ähnliches Bild wie in der Hauptstadt.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: