Sie sind hier: Home > Regional > Berlin >

Fußgängerin in Berlin von Auto erfasst und schwer verletzt

Berlin  

Fußgängerin in Berlin von Auto erfasst und schwer verletzt

28.11.2021, 16:42 Uhr | dpa

Fußgängerin in Berlin von Auto erfasst und schwer verletzt. Blaulicht

Ein Polizeiauto ist mit Blaulicht im Einsatz. Foto: Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Berlin (dpa/bb) - Eine Fußgängerin ist in Berlin-Westend von einem Auto angefahren und am Kopf schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wollte die 55-Jährige am Samstagabend im Bereich der Messedammbrücke die Straße überqueren. In dem Moment fuhr ein 77-Jähriger mit seinem Wagen auf dem Messedamm in Richtung Eichkampstraße und erfasste die Frau. Die 55-Jährige wurde zu stationären Behandlung ins Krankenhaus gebracht, wie es hieß. Ein Fachkommissariat für Verkehrsdelikte untersuche nun, wie es zu dem Unfall kam.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: